Agresso setzt auf Open-Source-Datenbank MySQL

(PresseBox) (Amsterdam, London, München, ) Agresso, führender Hersteller von Business Software für projektorientierte Dienstleister, unterstützt ab sofort MySQL, die weltweit am häufigsten genutzte Open-Source-Datenbank.

Agresso untermauert damit die Firmenstrategie, seinen Kunden möglichst viel Auswahl für einen kostengünstigen Betrieb seiner Business Management Systeme zu verschaffen. Bekannt gegeben wird die langfristig angelegte strategische Vereinbarung im Rahmen der Londoner Linux World Conference & Expo.

Flexibilität und Kostenersparnis für die Kunden waren laut Ton Dobbe, Agresso Product Marketing Manager, die Triebfedern für die Unterstützung von MySQL. Dobbe: „Unser Ziel, starke und vitale Business-Lösungen für unsere Kunden zu schaffen, geht über Funktionen und Design hinaus. Unsere Lösungen sollen sich nahtlos in jede von unseren Kunden gewählte Umgebung einpassen, ohne sie darauf festzulegen.“

Agresso erfährt von seinen Kunden, insbesondere von privatwirtschaftlichen und öffentlichen Dienstleistern, eine zunehmende Nachfrage nach offenen Plattformen. Ausschlaggebend sind hohe und stabile Leistung sowie attraktive Preise. Diese Kundenanforderungen gehörten zu den wesentlichen Gründen, als erster internationaler Hersteller von Business Software, nicht nur Microsoft SQL Server und Oracle-Datenbanken, sondern auch MySQL zu unterstützen. Dobbe erläutert: „MySQL zählt mit über sechs Millionen Installationen nicht nur zu den beliebtesten Open-Source-Datenbanksystemen, sondern bietet unseren Kunden darüber hinaus eine echte Alternative zu den herkömmlichen Produkten, weil sich damit bis zu 90 Prozent der Betriebskosten sparen lassen.“

Marten Mickos, CEO von MySQL AB, begrüßt Agresso als weiteres wichtiges Software-Unternehmen, das sich für den Support von MySQL 5.0 entschieden hat: „Wir freuen uns, dass Agresso seine Kunden mit der Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit und dem Komfort von MySQL unterstützt. Wir sind stolz darauf, dass unser kosteneffizientes Datenbanksystem in die renommierte e-Business-Lösung von Agresso integriert wird.“

Agresso

Die Agresso GmbH ist die deutsche Niederlassung der niederländischen Unit 4 Agresso N.V., einem der führenden Hersteller und Distributoren von innovativer Business Software und Internet-Security-Lösungen. Mit über 1.900 qualifizierten Mitarbeitern betreut Unit 4 Agresso N.V. mehr als 2.000 Kunden in über 30 Ländern. Die Unit 4 Agresso N.V. ist an der Börse in Amsterdam notiert. Die Agresso GmbH vertreibt und implementiert die Standardsoftware-Lösung AGRESSO Business World im deutschsprachigen Raum.

AGRESSO Business World ist mit den Produktfamilien Rechnungswesen, Projekt, Logistik, Human Resources mit Lohn & Gehalt, Webportal und einem integrierten Informationsmanagement eine leistungsfähige und flexible Business Software für mittelständische und größere Unternehmen, besonders für projektorientierte Dienstleister. Das AGRESSO Webportal bietet umfangreiche Workflow-unterstützte Selfservice- und Business-Service-Funktionen und ermöglicht es, Informationen im Unternehmen auf komfortable Weise zu verteilen und mit OLAP-Techniken zu analysieren.

Mehr Informationen über Agresso finden Sie hier: www.agresso.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.