Webciety: myfactory International auf der CeBIT 2009

Integrierte, webbasierende Unternehmenssoftware für kleine und mittlere Unternehmen

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Passend zum diesjährigen CeBIT-Motto "Webciety" präsentiert die myfactory International GmbH in Halle 5, Stand D26 (ERP-Park, Stand 5), die neue Version 3.5 ihrer komplett integrierten, webbasierenden Unternehmenssoftware myfactory.BusinessWorld. Die deutlich erweiterte und verbesserte Lösung mit dem Schwerpunkt ERP basiert seit der erstmaligen Vorstellung im Jahr 2002 komplett auf Internettechnologien und kann seit 2007 auch als Software-as-a-Service (SaaS) abonniert werden. Myfactory ist damit der erste Hersteller in Europa, der seinen Kunden eine derartige Lösung bieten kann. Weiterhin stellt das Unternehmen auf der CeBIT erstmals die Eckdaten seines neuen Partnerkonzeptes vor. Ziel der damit verfolgten Strategie ist es, das Partnernetzwerk um ausgewählte, professionelle Beratungsunternehmen und Systemhäuser zu erweitern.

Ebenfalls in Hannover vertreten sind fünf ausgewählte myfactory-Partner. Diese präsentieren dort ihre Dienstleistungen, Branchenlösungen und Zusatzprodukte rund um die Produkte der myfactory International. Bei den Partnern handelt es sich um: IT Consulting Kauka GmbH, k&k consulting GmbH, myfactory Software Schweiz AG, Seiwert GmbH und den EDV-Service Olaf Börner.

Myfactory.BusinessWorld 3.5: Einige Neuerungen im Überblick

Wichtige Neuerungen der Version 3.5 finden sich in myfactory.PPS, also der Produktionsplanung und -steuerung, in dem die komplette Verarbeitung von Produktionsaufträgen neu gestaltet worden ist. Ebenfalls komplett überarbeitet wurde die Online-Hilfe, die nun durch den Anwender selbst schnell und einfach erweitert werden kann. Wesentliche Verbesserungen finden sich auch in der Finanzbuchhaltung und beim Mobile BusinessManager. Letzterer stellt dem Nutzer nun beispielsweise noch umfassendere Groupware-Funktionalitäten über mobile Endgeräte zur Verfügung.

Vorteile einer webbasierenden Lösung

Webbasierend bedeutet bei myfactory nicht, dass die Software ausschließlich über das Internet betrieben werden kann. Auch der komplett interne Betrieb ist damit möglich. Wird sie über das Internet betrieben, kann auf Terminal-Server oder VPN-Netzwerke verzichtet werden. Der Nutzer greift, vergleichbar mit dem Zugriff auf eine Applikation über das interne Netzwerk, einfach über das Internet auf die Unternehmenssoftware zu. Eine Client-Installation ist nicht notwendig, da die myfactory.BusinessWorld vollständig im Browser läuft. Anwender profitieren von Kostentransparenz und Kostenkontrolle aufgrund eines klar kalkulierbaren Preismodells, kurzen Einführungszyklen und den hohen Sicherheitsstandards eines professionellen Rechenzentrums.

Einladung zum Gespräch

Interessierten Medienvertretern steht die Geschäftsleitung von myfactory International als Gesprächs- und Interviewpartner auf der CeBIT 2009 zur Verfügung.

myfactory International GmbH - Münchner Technologie Zentrum

Die myfactory International GmbH mit Hauptsitz in Frankfurt am Main entwickelt und vertreibt hochwertige, innovative und vernetzte Businesssoftware für kleine und mittlere Unternehmen. Mit der vollständig webbasierenden myfactory.BusinessWorld hat myfactory International seit der Markteinführung 2002 eine technologisch führende Software mit umfangreichen Funktionen in den Bereichen ERP, CRM, FiBu, PPS, MIS, HRM und B2B im Mittelstand etabliert und kontinuierlich weiterentwickelt. Seit März 2007 stehen die Standardprodukte des Unternehmens auf dem Portal myfactory.com als SaaS via Internet zur Verfügung. Dabei handelt es sich um die europaweit erste vollständige Unternehmenssoftware mit Schwerpunkt ERP, die auf diesem Weg verfügbar ist. Weitere Informationen finden sich unter www.myfactory.com.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.