Studie belegt: MyHammer Branchenbuch schließt zu gelbeseiten.de auf

(PresseBox) (Berlin, ) .
- Prozent der Internetnutzer kennen das MyHammer Branchenbuch
- Mit 79 Prozent größte Markenbekanntheit bei Online-Marktplätzen
- 95 Prozent der MyHammer Nutzer sind zufrieden mit Aufragsausführung

Gut ein Jahr nach seinem Start hat sich das MyHammer Branchenbuch als feste Größe unter den Branchenverzeichnissen im Internet etabliert. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der Innofact AG*. 80 Prozent der 1.031 Befragten nutzen oder kennen das Verzeichnis, damit ist das MyHammer Branchenbuch innerhalb von wenigen Monaten zum zweitbekanntesten Online-Verzeichnis nach Gelbeseiten.de aufgestiegen (siehe Abb.1). Im Branchenbuch sind mehr als 230.000 bei MyHammer registrierte Handwerker und Dienstleister verzeichnet, die Auftraggeber gezielt nach rund 1.000 Branchen sowie ortsbezogen suchen und direkt kontaktieren können.

Die Innofact-Studie bestätigt MyHammer überdies die mit Abstand größte Markenbekanntheit im Wettbewerb der Online-Marktplätze für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge. Mit 79 Prozent Bekanntheit bei den Befragten ist MyHammer damit doppelt so bekannt wie sämtliche Konkurrenten zusammengenommen (siehe Abb. 2). Bereits 2009 war MyHammer in einer Innofact-Befragung als unangefochtener Marktführer benannt worden. "Die Umfrage zeigt, dass nach unserem Marktplatz auch das MyHammer Branchenbuch in kürzester Zeit eine Spitzenposition erreicht hat", freut sich Gerrit Müller, Vorstandsvorsitzender der MY-HAMMER AG, über die Ergebnisse der Studie. "Das ist umso bemerkenswerter, da Auftraggeber bei MyHammer bisher lediglich nach Handwerkern und haushaltsnahen Dienstleistern suchen. MyHammer ist also schon heute in diesen Bereichen erfolgreicher als die herkömmlichen Branchenbücher und Webverzeichnisse."

Bestnoten im Vergleich zu anderen Online-Portalen erzielt MyHammer auch bei der Kundenzufriedenheit. 95 Prozent der befragten Nutzer sind mit der Ausführung der bei MyHammer vergebenen Aufträge zufrieden, davon sogar 27 Prozent "vollkommen zufrieden". Gerrit Müller: "Die große Zufriedenheit der Auftraggeber ist ein verdientes Lob für unsere Handwerker und Dienstleister und spiegelt sich in den vielen positiven Bewertungen bei MyHammer wider. Die Umfrage bestätigt auch den Test der Computerbild in ihrer aktuellen Ausgabe, bei dem MyHammer deutlich als Bester abgeschnitten hat mit den meisten Angeboten von Profibetrieben unter allen getesteten Internetportalen."

* Die Innofact AG befragte im Zeitraum vom 05.05.2010 -10.05.2010 insgesamt 1.031 Menschen, die das Internet mindestens einmal pro Woche nutzen.

MyHammer AG

MyHammer ist mit über 6 Millionen Suchanfragen im Monat die Nummer 1 unter den Internetportalen für Handwerks- und Dienstleistungsaufträge in Deutschland, Österreich und Großbritannien. Bei MyHammer finden private und gewerbliche Auftraggeber schnell und kostenlos qualifizierte und von Nutzern bewertete Handwerker und Dienstleister. Das angebotene Spektrum reicht von kompletten Baumaßnahmen über Reparaturen, Wohnungsrenovierungen und Umzüge bis zu Babysitting und Unterricht. Auftraggeber können bei MyHammer Handwerker und Dienstleister gezielt nach Branche, Qualifikation, Region oder Stichwörtern suchen und direkt kontaktieren oder ihren Auftrag kurz beschreiben und von interessierten Anbietern gut kalkulierte Angebote erhalten. Der Auftraggeber vergibt den Auftrag per Mausklick auf der Basis von Preis, Bewertungen und Qualifikation. Nach der Auftragsdurchführung bewerten sich Auftraggeber und Auftragnehmer gegenseitig. Die Angaben der Handwerker und Dienstleister über ihre Qualifikationen werden von MyHammer geprüft, bevor sie online angezeigt werden. Die MY-HAMMER AG sitzt in Berlin und hat 50 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.myhammer.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.