Multi-Plot & d.gen: Präsentation neuester Druckermodelle - Premiere der 3,20m Lösung

(PresseBox) (Bad Emstal, ) Mit brandneuen Drucker-Modellen, aber auch mit bekannten Maschinen werden sich die Spezialisten für digitale Textildrucksysteme, Multi-Plot und d.gen, auf rund 315 qm präsentieren. Das Highlight überhaupt wird die Vorführung der "d.gen Teleios Grande 3.2M" sein. Diese Druckmaschine wird auf einer Breite bis max. 320 cm Textilien direkt bedrucken können. Eine externe Fixiereinheit ist direkt am Drucker angeschlossen. Eine weitere Besonderheit wird die Vorstellung der "d.gen Teleios GT". Diese Maschine druckt direkt auf Textil bis zu einer Breite von 187 cm. Die integrierte Fixiereinheit sorgt für eine anschließende und gleichmäßige Fixierung. Die "Teleios GT" Druckmaschine steht für Geschwindigkeit (100 qm/h im Quality Mode) und verspricht besonders brillante und intensive Farbergebnisse. Besonders gute Laufeigenschaften sorgen für Produktionszeiten rund um die Uhr. Neben diesen neuen Modellen werden auch andere hochwertige Druckmaschinen gezeigt. Beispielsweise die "d.gen Artrix/GT", die für ihre Druckgeschwindigkeit von rund 140 qm/Std. bekannt ist. Die haftende Druckdecke der "Artrix/GT" garantiert den Druck auf elastische Materialien und sorgt für eine absolute Planlage. Ebenfalls haben die Besucher die Möglichkeit den Sieger des "VISCOM-Innovationspreis" - die "d.gen S" - anzuschauen. Hierbei ist der doppelseitige Druck von Vorder- und Rückseite das Besondere. Mit zwei übereinander positionierten Druckeinheiten druckt die Maschine Abhängungen, Messewände oder Vorhänge. Die Druckbreite liegt bei 187 cm. Im FESPA-Maschinenpark steht dann noch eine außergewöhnliche Konstruktion bereit. Die "d.gen Teleios-Combo" macht den Direktdruck auf Textilien, als auch den Druck auf Transferpapier möglich. Ausgestattet mit Tintenablaufrinne, beheiztem Drucktisch, integrierter Fixiereinheit und einer Druckbreite von max. 260 cm lassen sich verschiedenste Textilprodukte anfertigen. Dazu passend wird der "HeatJet 75Max2" gezeigt, der für die Heißfixierung, bzw. für den Sublimationstransfer verwendet wird. Abgerundet wird das Ganze von einem Ultraschall-Schneidegerät aus dem Hause "Nucleus". Mit im FESPA-Boot sitzt diesmal auch die Firma "Seeeye Werbung und Event GmbH", die als Messebauer und professioneller Dienstleister seine Produkte und Leistungen präsentieren wird.

Den FESPA-Besuchern wird auf dem Multi-Plot/d.gen/seeeye Stand 390/388 in Halle B2 Einiges geboten. Ein Besuch lohnt sich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.