Einweihungsfeier der Müller-BBM Holding AG

Architektur und Technik begeistern Kunden und Mitarbeiter

(PresseBox) (Planegg/München, ) Die Müller-BBM Holding AG feierte am 15. Juli 2010 die Fertigstellung und den Bezug des sechsten und größten Bauabschnitts am Hauptsitz des Unternehmens in Planegg bei München. Vorstand Rolf Michelsen begrüßte dazu im Namen aller beteiligten Tochtergesellschaften zahlreiche Gäste aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Medien. Herr Michelsen bedankte sich bei allen an der Planung und am Bau beteiligten Behörden, Unternehmen und Mitarbeitern.

Die Müller-BBM Holding hat mit einem Investitionsvolumen von über 12 Mio. Euro am Standort Planegg 150 zusätzliche Büros geschaffen. Rolf Michelsen: "Wir haben ein sehr angenehmes und anregendes Arbeitsumfeld mit modernster technischer Ausstattung geschaffen und die Weichen für das weitere Wachstum der Unternehmensgruppe gestellt." Bereits innerhalb eines Jahres nach dem Richtfest im April 2009 ist die Zahl der Mitarbeiter in Planegg von damals 250 auf inzwischen mehr als 300 gestiegen.

Das vom Architekturbüro und Wettbewerbssieger BMBW Architekten BDA + Partner besonders ansprechend gestaltete neue Gebäude bietet mit einer Geschossfläche von rund 4.800 qm Platz für Büros und für Vortragssäle und Seminarräume mit modernster audiovisueller Ausstattung. Ein lichtdurchflutetes Restaurant sorgt für das passende Ambiente für Mittagstisch und Kaffeepause. Die neu errichtete Tiefgarage bietet Platz für 55 PKW, und die neue Fahrradgarage nimmt zusätzlich 40 Fahrräder auf.

Die an der Planung beteiligten Ingenieure aus dem eigenen Haus richteten ihr besonders Augenmerk auf eine ressourcenschonende Fassaden- und Gebäudetechnologie und auf modernste Medientechnik. Das besonders energieeffiziente Gebäude wird über eine Wärmepumpe mit Grundwassernutzung und über thermoaktive Betonkerne beheizt. Der nach der Energieeinsparverordnung maximal zulässige Transmissionswärmebedarf wird um 45% und der maximal zulässige Jahresprimärenergiebedarf um 23% unterschritten.

Im großen Veranstaltungssaal kommt, auch zu Demonstrationszwecken, das von der Müller-BBM GmbH entwickelte, elektronische Raumakustiksystem Vivace zum Einsatz. Die Technologie ermöglicht die Anpassung der Akustik in Veranstaltungsräumen wie z.B. Merkzweckhallen an unterschiedliche Veranstaltungsarten, unter anderem durch elektroakustische Nachhallverlängerung.

Müller-BBM GmbH

In der Müller-BBM Gruppe sind Ingenieurgesellschaften und Firmen für technische Spezial- und Softwareprodukte mit weltweit 37 Standorten zusammengeschlossen. Mit über 500 Mitarbeitern wurden im Jahr 2009 rund 80 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Müller-BBM Holding AG ist die Muttergesellschaft der Müller-BBM Gruppe. Die Geschäftsanteile an der Müller-BBM Holding AG werden ausschließlich von aktiven und ehemaligen Mitarbeitern aus der Müller-BBM Gruppe gehalten.

Die Unternehmen innerhalb der Müller-BBM Gruppe am Standort Planegg:

- Müller-BBM Holding AG
- Müller-BBM GmbH
- Müller-BBM International GmbH
- Müller-BBM VibroAkustik Systeme GmbH
- BBM Akustik Technologie GmbH
- Müller-BBM Projektmanagement GmbH
- Müller-BBM Active Sound Technology GmbH

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.