Ab Januar 2006: Alle Produkte von MTM Power RoHS-konform lieferbar

(PresseBox) (Mellenbach, ) Die EU Richtlinie 2002/95/EG "RoHS" besagt, dass alle ab dem 01.07.2006 auf den Markt kommende Elektro- und Elektronikgeräte bis auf bestimmte Ausnahmen kein Quecksilber, Cadmium, Blei, Chrom VI sowie PBB und PBDE enthalten dürfen.
MTM Power GmbH, der Spezialist für individuelle Stromversorgungen, hat schon frühzeitig die Entscheidung getroffen, bereits mit Ende des Jahres 2005 alle seine Produkte auf RoHS-konforme Versionen umzustellen. Damit soll sicher gestellt werden, dass auch die Kunden ihrerseits die gesetzlichen Vorschriften einhalten können.
Durch den Einsatz von herkömmlichen und SMD-Bauteilen in Verbindung mit den entsprechenden Lötprozessen ist die Elektronikfertigung von MTM Power vom Verbot der genannten Stoffe betroffen. Auf Seiten der Bauelemente sind die Umstellungsaktivitäten der Zulieferer nahezu abgeschlossen, so dass MTM Power die verwendeten Bauteile größtenteils bereits auf bleifrei umgestellt hat. Auf Prozessseite wurde Anfang Dezember eine Anlage zum bleifreien Löten von Bauteilen in Betrieb genommen. Für Kunden mit Ausnahmegenehmigung verfügt MTM Power auch weiterhin über bleihaltig gelötete Produkte.
MTM Power nutzt damit alle verfügbaren Möglichkeiten, seine Produkte bereits vor Ablauf der gesetzlichen Frist den neuen Forderungen anzupassen und ab Januar 2006 RoHS-konforme Produkte an seine Kunden zu liefern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.