CEC - Die neue innovative Produktfamilie von MPL

Ultra kompakte Embedded Computer für extreme Anwendungen

(PresseBox) (Dättwil, ) Aufgrund vieler Kundenanfragen, hat MPL eine neue, ultra kompakte Rechnerlinie entwickelt. Durch höchstmögliche Integration und bestem Engineering konnten die geringen Geräteabmessungen von 62 x 162 x 120 mm (B x H x T) erreicht werden. Dies ohne auf die gewohnten MPL Produkteigenschaften Robustheit, höchste Zuverlässigkeit, langfristige Verfügbarkeit, geringer Stromverbrauch und Einsatz im erweiterten Temperaturbereich zu verzichten. Selbstverständlich kommen die Geräte auch ohne aktive Kühlung (Lüfter oder Heatpipes) aus, arbeiten also lüfterlos und sind somit wartungsfrei.

Als Kern der ersten Geräte werden Intel Atom Prozessoren verwendet, welche mit ihren einzigartigen Eckdaten (Rechenleistung, Verlustleistung) ideal für diese neue Produktfamilie geeignet sind.

Um die lange Erhältlichkeit zu sichern, den erweiterten Temperaturbereich zu garantieren und den Stromverbrauch zu minimieren, haben wir uns für die aufgelöteten "Industrial Temperature Grade" Intel Atom Prozessor Z5x0PT (1,1 GHz und 1,33GHz) sowie den Z5x0P (1.6GHz) mit dem Chipset Poulsbo US15WPT entschieden. Dies ermöglicht zudem bei Design den Einsatz der Geräte im erweiterten Temperaturbereich von -40° bis zu +85°C!

Der kompakte Rechner verfügt über eine Vielzahl von Schnittstellen, darunter standardmässig mehrere Gigabit Ethernet, USB 2.0, Serielle Ports (RS232 oder RS422/485), PS/2 und DVI-D. Des weiteren kann das Gerät über eine Mini PCI-Express Schnittstelle erweitert werden (WLAN, Bluetooth, UMTS).

Alle Stecker sind direkt aufgelötet und das gesamte Gerät kommt ohne jegliche internen Kabel aus. Dies verleiht dem Gerät höchste Betriebssicherheit. Die Schnittstellen sind unten und bei Bedarf oben abgreifbar.

Der Eingangsspannungsbereich beträgt 8 bis 36VDC, ist verpolungssicher und gegen Ueberspannungen (load dump) geschützt. Mit diesen Eigenschaften, eignen sich die Geräte unter anderem hervorragend für Fahrzeuganwendungen.

Als Arbeitsspeicher können bis zu 2GB DDR2-SO-DIMM Module verwendet werden. Damit die langfristige Verfügbarkeit der Massenspeicher sichergestellt ist, stehen on-board zwei SATA Schnittstellen zur Verfügung. Diese erlauben den integrierten Einsatz von SATA Disk-On-Module (DOM) und/oder einer 2.5" SATA-Festplatte. MPL setzt bei den Memory-Modulen und den Massenspeichern Lösungen ein, die für den erweiterten Temperaturbereich ausgelegt sind.

Für die Montage verfügt das Gerät rückseitig über eine DIN-Schienen Halterung. Aber auch eine Variante für Wandmontage ist verfügbar. Für eine optimale Bedienung und benutzerfreundlichen Betrieb befinden sich alle Status LEDs sowie Power- und Reset-Taster an der Gerätefront.

Beim Gehäuse handelt es sich um eine kleinere Version unseres über 14 Jahre bewährten PIP-Gehäuse mit Edelstahl Fronten. Dieses einzigartige robuste Gehäuse bietet beste EMV Eigenschaften und ist tausendfach erprobt. Durch die geringen Abmasse von 62 x 162 x 120 mm (B x H x T) können die Geräte in beinahe jeder Anwendung eingesetzt werden.

OEM Lösungen in eigener Farbe, mit Logo und kundenspezifischem Beschriftung sind ebenfalls problemlos umsetzbar. Zudem erlaubt das Konzept kundenspezifische Schnittstellen Anpassungen, um massgeschneiderte, kostengünstige Lösungen für alle Bedürfnisse zu realisieren.

Die neu entwickelten Geräte der "Compact Embedded Computer"-Reihe können in vielen Bereichen wie z. B. der Industrie, Schifffahrt, Eisenbahnen, Automation eingesetzt werden.

Die CEC Geräte wurden in der Schweiz basierend auf einer 25 jährigen Firmentradition und grossem Fachwissen (niedrigster Stromverbrauch, erweiterter Temperaturbereich) entwickelt. Analog dem Firmen Logo "MPL High-Tech - Made in Switzerland" werden alle Produkte vollständig in der Schweiz von MPL AG produziert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.