Mozilla präsentiert Firefox 3.5: das Web voranbringen!

Mehr als zweimal schneller als die Version 3, verbesserter Schutz der Privatsphäre, Unterstützung neuer Web-Standards, individueller bei Add-ons und Konfiguration

(PresseBox) (Mountain View, ) Mozilla, eine Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, Innovation und Vielfalt im Internet voranzubringen, hat heute Firefox 3.5 zum kostenlosen Download freigegeben. Ein Jahr nach dem Start von Firefox 3 bietet die neuste Version des bekannten Open-Source-Browsers wieder eine Reihe innovativer Features. Firefox 3.5 unterstützt auch eine Vielzahl neuer Web-Standards.

Firefox 3.5 ist der schnellste Browser, den Mozilla je herausgebracht hat. Er bietet neben einer stark gesteigerten JavaScript-Performance auch einen neuen Privaten Modus. Für das Abspielen bestimmter offener Video- und Audioformate sind keine Zusatzprogramme (Plug-ins) mehr erforderlich. Neu ist auch Standortbezogenes Surfen. Die neueste Version ist mehr als zweimal schneller als Ihre Vorgängerin. Auf komplexen Web-Seiten übertrifft Firefox 3.5 in puncto Geschwindigkeit die Version 2 sogar um das Zehnfache. Umfangreiche Arbeiten "unter der Haube" für die Unterstützung neuer Standards machen Firefox 3.5 zu einem mächtigen und hochmodernen Browser für ein ganz neues Surf-Gefühl.

Firefox 3.5 entstand in einem weltweiten Open-Source-Entwicklungsprozess. Die Mozilla Community umfasst tausende ambitionierter Mitglieder, darunter sind erfahrene Entwickler, Sicherheitsexperten, Lokalisierungs- und Support-Communities in mehr als 60 Ländern und nicht zuletzt tausende aktiver Tester. Mit mehr als 300 Millionen aktiven Nutzern ist Firefox der einzige populäre Web-Browser, der von einer Non-Profit-Organisation entwickelt wurde.

"Das Internet entwickelt sich gerade rasant. Eine spannende Zeit - auch in Bezug auf Browser", freut sich John Lilly, CEO von Mozilla. "Firefox bringt die innovativsten Web-Technologien zusammen - in einem Browser, der in Leistungsfähigkeit, Funktionsumfang und Modernität seines gleichen sucht."

Neuerungen in Firefox 3.5

Firefox 3.5 macht das Surfen im Web einfacher und komfortabler. Seine neuen Features geben den Web-Entwicklern die nötige Gestaltungsfreiheit für eine neue Generation von Web-Inhalten. Durch Unterstützung offener Audio- und Video-Formate ohne Plug-ins, durch Privates Surfen und die Berücksichtigung neuester Web-Technologien wird das Erlebnis Online reicher und interaktiver.

Geschwindigkeit: Firefox 3.5 beinhaltet die mächtige neue JavaScript Engine TraceMonkey, die gerade bei den komplex aufgebauten Internet-Seiten von heute eine unerwartete Performance bietet. Firefox 3.5 übertrifft dabei die Version 3 um das Zwei-, die Version 2 um das Zehnfache.

Open Video und Audio: Zur Unterhaltung, zur Kommunikation und für Schulungen - Videos sind aus dem modernen Internet nicht mehr wegzudenken. Als erster Browser ermöglicht Firefox nun eine direkte Integration von Audio und Video. Damit kann jeder ganz einfach und ohne Erweiterung Videos im offenen Format Ogg Theora ansehen.

Privatsphäre: Mit speziellen Funktionen gewährleistet Firefox 3.5 den Schutz der persönlichen Daten. Ist der neue Private Modus aktiviert, werden keinerlei Daten über die Aktivitäten im Netz gespeichert. Einzigartig bei Firefox: Mit der Funktion Diese Seite vergessen kann man mit wenigen Klicks alle Spuren einer Site auf seinem Rechner beseitigen. Wer seine Daten oder nur die Aktivitäten der letzten Stunden tilgen möchte, tut dies mit der verbesserten Funktion Neueste Chronik löschen.

Standortbezogenes Surfen: Damit kann man bei der lokalen Suche viel Zeit sparen. Eine Web-Seite kann anfragen, ob sie den Standort des Surfers erfahren darf. Willigt dieser ein, wird der Standort übermittelt, und schon können nahegelegene Sehenswürdigkeiten angezeigt oder Umgebungskarten abgerufen werden. Diese Funktion ist natürlich optional - Firefox übermittelt den Standort niemals ohne ausdrückliche Erlaubnis.

Gratis zum Download
Mozilla Firefox ist ab sofort kostenlos und in Deutsch für die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS erhältlich. Download unter: http://www.firefox.com
Der Open-Source-Browser ist aber auch in mehr als 70 weiteren Landessprachen verfügbar, und zwar unter http://www.mozilla.com/en-US/firefox/all.html

Hinweis für die Redaktionen:

Reviewer's Guide und FAQs auf Anforderung verfügbar Pressematerial, Screenshots und Videos unter http://www.mozilla.com/en-US/press/ sowie unter http://mozilla-europe.org/de/press/ Pressegespräche und Interviews jederzeit auf Anfrage

Mozilla Europe

Mozilla ist eine weltweite Gemeinschaft; ihr Ziel: ein besseres Internet. Von den kostenlosen und quelloffenen Mozilla Produkten und Technologien profitieren alle Internet-Nutzer. Sie ermöglichen für Menschen auf der ganzen Welt ein besseres Online-Erlebnis. Diese Arbeit ist für alle einsehbar und wird unter Aufsicht der nicht kommerziellen Mozilla Foundation koordiniert. Alles, was Mozilla produziert, ist frei verfügbar: Es wird veröffentlicht und kann beliebig eingesetzt, angepasst oder verändert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mozilla.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.