Moxas daumengroße Embedded-Geräteserver mit Wettbewerbsvorteilen

(PresseBox) (Unterschleissheim, ) Moxas Embedded-Geräteserver MiiNePort wurde für Hersteller entwickelt, die ihre seriellen Geräte mit Netzwerk-Konnektivität ausstatten möchten - und das mit minimalem Integrationsaufwand.

MiiNePort ist mit MiiNe ausgestattet, Moxas eigenentwickelter SoC der zweiten Generation, der 10/100 Mbps Ethernet und bis zu 921.6 Kbps serielle Baudrate unterstützt. Mit einer Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten von einsatzfertigen Operationsmodulen ist der Stromverbrauch hier gering. Darüber hinaus besitzt der MiiNePort die Größe einer RJ45 Steckverbindung, so dass er in sämtliche seriellen Geräte passt.

Moxas innovative NetEZ Technologie ist ein Bestandteil der MiiNePort-Technologie. Mit der Vereinfachung der Geräteintegration und des Herstellungsprozesses kann die NetEZ Technologie im MiiNePort dazu genutzt werden, um sämtliche Geräte mit serieller Schnittstelle schnell und einfach netzwerkfähig zu machen. Wenn Sie auf der Suche nach eine kosteneffizienten und - aufgrund der geringen Entwicklungszeit - zeiteffizienten Lösung sind, dann ist der MiiNePort von Moxa die beste Wahl.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.