Moxa auf der Hannover Messe 2009 mit EN50155/NEMA TS2/e1

Anti-Vibration Industrial Ethernet Switchen für Schienentransportverkehr und Verkehrsüberwachung - Halle 9, Stand F25

(PresseBox) (Unterschleissheim, ) Moxa präsentiert auf der diesjährigen Hannover Messe seine neuen Anti-Vibration Ethernet Switche aus der ToughNet Serie. Das Flagschiff, TN-5518 ist ein 16+2G-Port M12 Managed Ethernet Switch mit IP40/IP67-zertifiziertem Metallgehäuse. Seine universelle redundante Stromzufuhr mit 12/24/36/48 VDC 72/96/110 VDC oder 110/220 VDC/VAC und 2 Gigabit/Fast Ethernet Kupfer/Glasfaser Ports sowie erweiterte Betriebstemperaturen von -40 bis 75°C Grad bei den T-Modellen machen den Switch äußerst flexibel. Der Switch ist EN 50155/50121-3-2/50121-4, NEMA TS2 sowie e1 konform und eignet sich ideal für Anwendungen in Schienenfahrzeugen und in der Verkehrsüberwachung.

Produkteigenschaften der TN-5518 Serie:

Relay Bypass Funktion auf 2 Gigabit und Fast Ethernet RJ45 Ports für sichere Datenkommunikation auch bei Geräteausfall Drei Drehschalter für die Zuweisung der letzten drei Ziffern der IP-Adressen Moxa TurboRing Protokoll und RSTP/STP (IEEE802.1w/D)

IGMP Snooping und GMRP für Multicast-Filterung IEEE802.1Q VLAN und GVRP für einfache Netzwerkplanung QoS-IEEE802.1p/1Q und TOS/DiffServ für gesteigerten Determinismus 802.3ad, LACP für optimale Bandbreitennutzung IEEE802.1X, HTTPS und SSH für Netzwerksicherheit SNMP v1/v2c/v3 und RMON Lock Port für MAC Adresszugang und Port-Mirroring für online Fehlersuche Automatic Warning by Exception durch E-Mail, Relay Output Konfigurierbar über Webbrowser, Telnet/Serial Console und Windows Utility Platten- oder Hutschienenmontage.

Des Weiteren präsentiert Moxa die Einstiegsserie TN-5308, ein 8-Port M12 Unmanaged Ethernet Switch mit IP 40 zertifiziertem Metallgehäuse. TN-5308 ist ebenfalls EN 50155/50121-3-2/50121-4, NEMA TS2 sowie e1 konform. Seine acht Fast Ethernet Ports unterstützen IEEE 802.3/802.3u/802/3x mit 10/100M, Full/Half-Duplex, MDI/MDI-X Auto-Sensing und machen ihn zur kosteneffizienten Lösung für Industrial Ethernet Netzwerke. Auch TN-5308 ist als T-Modell für erweiterte Betriebstemperaturen von -40 bis 75°C Grad erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.