Effiziente seriell-zu-Ethernet Technologie mit NPort Geräteservern

(PresseBox) (München, ) Moxas NPort steht seit Jahren als Synonym für industrielle Geräteserver. Jetzt hat Moxa seinen Klassiker neu aufgelegt. Die NPortA Serie bietet die gewohnt zuverlässige, effiziente Funktionalität, jedoch mit neuer seriellzu-Ethernet Technologie, die den Stromverbrauch reduziert, die Installation vereinfacht und die Produktivität steigert.

NPortA ist mit Moxas selbstentwickeltem SoC, MiiNe, ausgestattet und verbraucht beim Einsatz von 20 % weniger Komponenten als bisher 50 % weniger Strom als vergleichbare Lösungen. NPort5100A ist derzeit der einzige Geräteserver mit einem Stromverbrauch von unter einem Watt - eine umweltfreundliche Lösung.

Mit neuen Internetbasierten Werkzeugen lässt sich der NPort5100A auch von unerfahrenen Anwendern mit nur drei Klicks innerhalb von 30 Sekunden installieren. Die Systeminstallation erfordert insbesondere bei Anwendungen mit zahlreichen Geräten umfangreichen Arbeitseinsatz, der durch diese vereinfachte Installation deutlich reduziert wird.

Für maximale Produktivität in Umgebungen mit Störgeräuschen ist NPort5100A mit Überspannungsschutz auf den seriellen, den Ethernet- sowie den Stromleitungen ausgestattet. Diese Kombination sowie die Zertifizierung nach IEC 61000-4-5 garantieren zuverlässigen Betrieb und ununterbrochene Kommunikation.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.