Sulzer setzt erneut auf movento: Zukunftsfähiger Ausbau des Kundenportals erfolgreich umgesetzt

(PresseBox) (Mannheim, ) movento Bulgarien realisierte für Sulzer Pumps Finnland den zukunftsfähigen Ausbau der bestehenden E-Commerce-Lösung auf Basis von SAP ERP. Die Experten von movento Bulgarien leisteten die Entwicklung und Spezifikation sowie den gesamten Support "remote" von Bulgarien aus. Das Team stand mit dem verantwortlichen Projektteam bei Sulzer ständig in engem Kontakt - über Landesgrenzen hinweg.

Das B2B-Online-Portal "Pumps-Online" dient als Basis für die Verwendung neuer Funktionen und innovativer Technologien wie z.B RFID, mobile Geräte u.a. Zudem realisierte movento das technische Upgrade von SAP E-Commerce for ERP 5.0 auf SAP ERP 6.0 (SAP ECC 6.0). Der Ausbau der IT-Infrastruktur und das Upgrade auf SAP E-Commerce for ERP 6.0 waren notwendig, um den Online-Service für die Kunden von Sulzer weiter zu optimieren und das Portal auch für zukünftige Erweiterungen zu rüsten.

Sulzer entschied sich für movento, da der Beratungsdienstleister in 2004 die Implementierung des Online-Portals verantwortete. "Für uns war es entscheidend, einen zuverlässigen Partner für unser wichtiges Upgrade-Projekt an Bord zu holen. Mit movento haben wir bereits bei der Implementierung des Portals hervorragend zusammengearbeitet", betont Sami Saarenvalta, Projektmanager von Sulzer Pumps, Finnland.

Über das Service-Portal können Ersatzteile rund um die Uhr weltweit bestellt werden: Die vollständige Integration des Online-Portals in SAP ERP Central Component (SAP ECC) ermöglicht die Nutzung der Informationen aus dem ERP-System, so dass stets die richtigen Informationen zur Hand sind. Kunden finden mit ihrer Auftrags- oder Seriennummer rasch die Stückliste ihrer Maschine und können die gesuchten Ersatzteile sofort und sicher bestellen. Auch die entsprechende Maschinendokumentation können sie per Internet direkt einsehen.

Der Varianten-Konfigurator und die automatische Ersatzteil-Bestellung mit Preisfindungs-Mechanismus erleichtern den Bestellvorgang und entlasten die Service-Mitarbeiter. Service-Prozesse können durch die automatische Bestellfunktion erheblich effizienter abgewickelt werden. Das Online-Portal war für Sulzer von Anfang an ein wesentlicher Erfolgsfaktor für die Kundenbindung und Optimierung der internen Geschäftsprozesse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.