Motorola und Skype machen Internettelefonie mit Bluetooth mobil

Das neue Motorola Wireless Internet Calling Kit, ein von Skype zertifiziertes Bluetooth-System, ab sofort in Deutschland erhältlich

(PresseBox) (TAUNUSSTEIN, ) Motorola und Skype, ein weltweit operierendes Unternehmen für Internettelefonie, bringen das erste in Europa verfügbare Kit für drahtlose Internettelefonie auf den Markt. Die neue Bluetooth-Lösung ermöglicht den Skype-Benutzern Bewegungsfreiheit bei kostenlosen, unbegrenzten Telefongesprächen über das Internet. Das Motorola Wireless Internet Calling Kit ist ab sofort für 79,90 Euro (ohne Vertrag und inklusive Mehrwertsteuer) im Handel erhältlich.

Das Motorola Wireless Internet Calling Kit besteht aus dem Bluetooth-Headset HS815 und dem PC-Adapter PC850. Außerdem enthält es 30 freie SkypeOut-Minuten für Skype-Telefonate zu Mobiltelefonen und Festnetzanschlüssen. Zur Nutzung der drahtlosen Kommunikation wird einfach der Motorola-PC-Adapter PC850 für traditionelle Laptops und PCs mit Bluetooth-Technologie eingesteckt sowie die gewünschte Software in den PC geladen, und schon kann eine drahtlose Verbindung zwischen dem PC und dem Motorola-Headset HS815 hergestellt werden.

Das Motorola Wireless Internet Calling Kit ist das neueste Angebot von Motorola und Skype. Die Unternehmen nutzen die Stärke von Motorola im Bereich der nahtlosen Mobilität, modernen Technologien, Geräte und Zubehörteile sowie die weltweit rasant wachsende Zahl von Skype-Anwendern. In Verbindung mit umfangreichen Sprach- und Datendiensten sollen die weltweit mehr als 66 Millionen registrierten Skype-Nutzer von der naht- und drahtlosen Erreichbarkeit zu jeder Zeit an nahezu jedem Ort profitieren.

„Motorola und Skype kombinieren die Leistung der Internettelefonie mit der Bluetooth-Technologie und bieten den Benutzern so neue Wege, in Verbindung zu bleiben“, sagte Michael Rosenfeld, Sales Manager Companion Products bei Motorola in Deutschland. „Multi-Tasker werden von der rationellen Kommunikation über das Motorola-Bluetooth-Headset HS815, das sowohl für Gespräche über das Mobiltelefon als auch für Anrufe über das Internet geeignet ist, beeindruckt sein.“

„Durch die Zusammenarbeit mit Motorola können wir Produkte anbieten, die Skype für Anwender und Unternehmen zugänglicher macht“, sagte Niklas Zennström, CEO und Mitbegründer von Skype. „Das Motorola Wireless Internet Calling Kit ist die erste von Skype empfohlene Bluetooth-Lösung in Europa, die unser Ziel unterstützt, die Skype-Lösung über den Schreibtisch hinaus für die mobile Kommunikation zu entwickeln.“

Mit bis zu fünf Stunden Gesprächszeit, geringem Gewicht und ergonomischem Design bietet das Motorola HS815 Skype-Anwendern die Möglichkeit, in einer Entfernung von bis zu zehn Metern zum PC Internettelefonie drahtlos zu nutzen. Skype-Kunden können Anrufe auch automatisch an ihre kompatiblen Bluetooth-Mobiltelefone weiterleiten lassen, wenn sie nicht am PC sitzen, und das Motorola-Headset HS815 verwenden, um über ihr Mobiltelefon zu telefonieren.

Motorola GmbH

Motorola ist weltweit bekannt für innovative und zukunftsgerichtete Kommunikationslösungen. Von Breitbandinfrastruktur, Lösungen zur Unternehmensmobilität und öffentlichen Sicherheit bis hin zu High-Definition-Video und Mobiltelefonen: Motorola steht an der Spitze der Entwicklung von Technologien der nächsten Generation, die Privatanwendern, Geschäftskunden und Behörden eine bessere Vernetzung und mehr Mobilität ermöglichen. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die Motorola Inc. einen Umsatz von 30,1 Milliarden US-Dollar.

In Deutschland ist das Unternehmen durch die Motorola GmbH präsent. Die Gesellschaft erzielte 2007 mit über 1.300 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.