Motorola und Apple präsentieren das weltweit erste Handy mit iTunes

Motorola ROKR ab sofort in Europa, Nordamerika und Asien erhältlich

(PresseBox) (Schaumburg (USA / Cupertino (USA) / Taunusstein, ) Motorola und Apple haben heute das weltweit erste Handy mit iTunes präsentiert. Mit dem neuen Motorola ROKR (gesprochen Rocker) können Musikfans bis zu 100 ihrer Lieblingssongs bequem von ihrer iTunes Jukebox auf dem Computer auf das Mobiltelefon übertragen. Das Handy lässt sich über einfache Menüs und Navigation leicht bedienen. Über eine separate Musiktaste kann man per Knopfdruck von Musikhören auf Telefonieren umschalten und umgekehrt. ROKR wird ab Ende September für 389 Euro (ohne Vertrag und inklusive Mehrwertsteuer) über Distributoren und Serviceprovider in Deutschland verfügbar sein.


Das Motorola ROKR ist außerdem in folgenden Märkten erhältlich:

- in den USA ab sofort exklusiv über Cingular,

- in Großbritannien ab Mitte September über Carphone Warehouse, vorraussichtlich ab Mitte September über O2, Orange, Virgin Mobile, BT Mobile und anderen führenden Fachhändlern,

- in Frankreich ab September über Distributoren und Netzbetreiber

- in Italien ab Ende September über Distributoren und Netzbetreiber,

- in Kanada Mitte bis Ende September bei Rogers Wireless,

- in Hongkong ab Ende September über Distribution und Operator im Handel,

- in Australien, Singapur und auf den Philippinen ab Mitte Oktober über den Fachhandel und Netzbetreiber,

- in Argentinien, Brasilien, Mexiko und anderen Märkten weltweit im Laufe des vierten Quartals.


„Das Motorola ROKR ist die ultimative Verschmelzung von mobiler Kommunikation und Musik“, sagte Ed Zander, CEO von Motorola. „Durch die Fusion von iTunes mit dem Handy als ständigem Begleiter revolutionieren wir die Möglichkeit des mobilen Entertainments und der persönlichen Ausdrucksfähigkeit.“

„Wir haben eng mit Motorola zusammengearbeitet und können heute gemeinsam das weltweit beste Musikerlebnis auf einem Motorola-Handy bieten“, erklärte Apple-CEO Steve Jobs. „Gemeinsam mit unseren Partnern weltweit werden wir dieses Pionier-Handy auf den Markt bringen.“

Zur Ausstattung des ROKR gehören ein Farbdisplay, das CD-Cover in Topqualität darstellt, integrierte duale Stereolautsprecher und Stereokopfhörer, die gleichzeitig als mobiles Headset mit Mikrofon dienen. Via USB können Musikfans ihre Wiedergabelisten mit ihrer Lieblingsmusik, ihren bevorzugten Hörbüchern oder Podcasts aus iTunes automatisch oder manuell auf das Handy übertragen. Das Motorola ROKR schaltet die Musik automatisch auf stumm, sobald ein Anruf kommt. Ebenso bietet es die Möglichkeit, dem aktuellen Hit ungestört zu lauschen, während Nachrichten bearbeitet oder Fotos geschossen werden.

Mehr Informationen zu Produktverfügbarkeit und Preisen in den einzelnen Märkten finden Kunden unter www.hellomoto.com. iTunes für Mac und Windows umfasst den iTunes Music Store und steht unter www.apple.com/de/itunes kostenlos zum Download zur Verfügung. Um Musik vom Internet-Musikshop iTunes für Mac oder Windows herunter zu laden, sind eine gültige Kreditkarte sowie eine Rechnungsadresse im Bezugsland erforderlich.


Bildmaterial finden Sie unter www.motorola.de im Bereich Presse.
Beta Material finden Sie unter www.thenewsmarket.com

Apple setzte in den 70er Jahren mit dem Apple II die PC-Revolution in Gang und erfand in den 80er Jahren mit dem Macintosh den Personal Computer neu. Mit den preisgekrönten Desktop- und Notebook-Computern, dem OS X Betriebssystem, iLife und professionellen Anwendungen setzt Apple heute seine Innovationsführerschaft fort. Mit dem tragbaren iPod Musicplayer und dem Online-Musikshop iTunes nimmt Apple auch im Bereich digitaler Musik eine Führungsrolle ein.

Motorola GmbH

Motorola ist weltweit bekannt für innovative und zukunftsgerichtete Kommunikationslösungen. Von Breitbandinfrastruktur, Lösungen zur Unternehmensmobilität und öffentlichen Sicherheit bis hin zu High-Definition-Video und Mobiltelefonen: Motorola steht an der Spitze der Entwicklung von Technologien der nächsten Generation, die Privatanwendern, Geschäftskunden und Behörden eine bessere Vernetzung und mehr Mobilität ermöglichen. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die Motorola Inc. einen Umsatz von 30,1 Milliarden US-Dollar.

In Deutschland ist das Unternehmen durch die Motorola GmbH präsent. Die Gesellschaft erzielte 2007 mit über 1.300 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 2,6 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.