"Wir sind Krise!": Auswirkungen der Wirtschaftskrise bereits für viele spürbar

Umfrage auf Motor-Talk.de: Fast jeder Zweite in prekärer Lage / Autoindustrie zwischen Angst und Chance

(PresseBox) (Berlin, ) Die Wirtschaftskrise, insbesondere die Misere der Automobilindustrie, ist in aller Munde. Die aktuelle Umfrage in Europas größter Auto-Community Motor-Talk.de, an der bislang 3.500 Nutzer teilgenommen haben, zeigt, wie sehr die Krise schon im Alltag der Arbeitnehmer angekommen ist:

Mehr als 35 Prozent der Befragten sind bereits von der wirtschaftlichen Notlage persönlich betroffen: Verlust des Arbeitsplatzes, Gehaltseinbußen, Reduzierung der Arbeitszeit um 20 bis 90 Prozent. Weitere 13 Prozent befürchten, dass auch sie die Konsequenzen der Misswirtschaft bald zu spüren bekommen. Damit befindet sich knapp die Hälfte der Umfrageteilnehmer in prekärer Lage.

Betroffen sind neben Herstellerbetrieben und Zulieferern die unterschiedlichsten Branchen, von der Textilindustrie bis hin zu IT-Dienstleistern. Lediglich die Autohändler scheinen derzeit von der Abwrackprämie zu profitieren und vermerken ein deutliches Umsatz-Plus im Vergleich zu den voran gegangenen Monaten. Gefürchtet wird jedoch die Zeit nach der Abwrackprämie. Die Nutzer von Motor-Talk erwarten, dass dann das Geschäft mit Neuwagen umso drastischer einbrechen wird.

Weiterhin kritisieren Motor-Talk-Mitglieder, die Automobilindustrie produziere schon seit Jahrzehnten am Markt vorbei. Die Wirtschaftskrise habe nur ausgelöst, was sich schon lange anbahnte. Hybridmodelle in kleinen Klassen, Elektrofahrzeuge, Kleinwagen mit geringem Verbrauch, all das wurde nicht ausreichend gefördert, die Bedürfnisse der Zielgruppe wurden nicht erkannt. Nun scheint es so, als würden die Hersteller die Krise auch als Chance nutzen. Sowohl BMW als auch Volkswagen und Daimler entwickeln derzeit neue Strategien, um sich am Markt zu behaupten. Bleibt zu hoffen, dass das Umdenken für möglichst viele Arbeitnehmer nicht zu spät kommt.

Das Ergebnis der noch laufenden Umfrage und Erfahrungsberichte von Betroffenen sind auf http://www.motor-talk.de/blogs/motor-talk-magazin/automobilkrise-betrifft-sie-dich-t2188179.html nachzulesen.

MOTOR-TALK GmbH

Motor-Talk.de ist die größte europäische Auto- und Motor-Community im Internet. Die mittlerweile über 1 Million registrierten Nutzer haben die Möglichkeit, sich in Foren und Blogs mit Gleichgesinnten über alle erdenklichen Themen rund ums Fahrzeug auszutauschen. Die 2001 gestartete Website www.motor-talk.de gilt als die Experten-Plattform für alle motorisierten Fortbewegungsmittel auf zwei und vier Rädern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.