AbD Serotec erschließt neuen Wachstumsmarkt

Rekombinante anti-idiotypische Antikörper wichtige Werkzeuge in der Medikamentenforschung und -entwicklung

(PresseBox) (Martinsried/München, ) Die MorphoSys AG (Frankfurt: MOR; Prime Standard Segment, TecDAX) gab heute bekannt, dass ihre Geschäftseinheit für Forschungs- und Diagnostikantikörper AbD Serotec in einem neuen Wachstumsmarkt aktiv ist. AbD Serotec stellt zunehmend sogenannte antiidiotypische Antikörper gegen bereits existierende therapeutische Wirkstoffe und sich in der Entwicklung befindliche Medikamentenkandidaten zur Verfügung, um die präklinische und klinische Entwicklung neuer Therapien zu unterstützen. AbD Serotec bietet seine Produkte und Leistungen in diesem Bereich bereits heute einer Vielzahl an Kunden aus der Pharmaindustrie und Biotechnologiebranche an. Zusätzlich werden die von AbD Serotec entwickelten antiidiotypischen Antikörper im Rahmen der firmeneigenen therapeutischen Entwicklungsprojekte von MorphoSys im Bereich Krebs und entzündliche Erkrankungen eingesetzt.

Die steigende Anzahl von therapeutischen Antikörpern in der klinischen Entwicklung sorgt für eine verstärkte Nachfrage nach geeigneten Werkzeugen, um das Verhalten und die Konzentration dieser Wirkstoffe im Patienten zu beobachten, unter anderem bei der Analyse wichtiger Parameter wie der Pharmakokinetik und Immunogenizität. Da die Mehrzahl der sich heute in der Entwicklung befindlichen Antikörperbasierten Medikamente vollständig menschlichen Ursprungs ist, müssen die Analysemethoden in der Lage sein, zwischen dem Wirkstoff und den in Serum- oder Plasmaproben von Patienten natürlich vorkommenden Antikörpern zu unterscheiden. HuCALbasierte antiidiotypische Antikörper sind ideal geeignete Werkzeuge, um den zu untersuchenden Wirkstoff mit sehr hoher Genauigkeit nachzuweisen. Mit Hilfe der vollständig rekombinanten HuCAL-Technologie ist AbD Serotec in der Lage, diese Werkzeuge zeitnah bereit zu stellen und seinen Kunden somit die Entwicklung entsprechender Analyseverfahren für die Untersuchung der präklinischen und klinischen Proben innerhalb kürzester Zeit zu ermöglichen. Die HuCAL-Plattform liefert vollständig humane Antikörper, ein Schlüsselelement der Immunogenizitäts-Tests. Gleichzeitig besitzen die Antikörper mit der hohen Affinität für ihre Zielmoleküle eine Grundvoraussetzung, um in einem abschließenden Test die notwendige Empfindlichkeit zu erzielen.

"Wir sehen in der Bereitstellung dieser Werkzeuge für die präklinische Forschung und klinische Studien deutliches Wachstumspotenzial für AbD Serotec, da wir hier mit unserer innovativen Technologie echte Lösungen anbieten können", erklärt Dieter Feger, Leiter von AbD Serotec. "Die Vorzüge einer rekombinanten Technologieplattform bieten in diesem wachsenden Markt einen klaren Vorteil und tragen zu unserer guten Positionierung in diesem Bereich bei."

"Antiidiotypische Antikörper stellen eine wichtige Synergie zwischen den therapeutischen und den nichttherapeutischen Geschäftseinheiten von MorphoSys dar", kommentiert Dr. Arndt Schottelius, Entwicklungsvorstand der MorphoSys AG. "Durch die Bereitstellung hochsensitiver Analyse-Werkzeuge für unsere präklinischen und klinischen Arbeiten unterstützt AbD Serotec nun die firmeneigenen Entwicklungsprogramme von MorphoSys entscheidend."

Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die den MorphoSys-Konzern betreffen. Diese spiegeln die Meinung von MorphoSys zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken und Unsicherheiten. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so können die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen abweichen. MorphoSys beabsichtigt nicht, diese in die Zukunft gerichteten Aussagen zu aktualisieren, soweit sie den Wortlaut dieser Pressemitteilung betreffen.

MorphoSys AG

Die MorphoSys AG ist ein unabhängiges Biotechnologie-Unternehmen, das innovative Antikörper für therapeutische, diagnostische und Forschungszwecke entwickelt. Die firmeneigene HuCAL-Technologie zählt weltweit zu den leistungsstärksten Methoden zur Herstellung vollständig menschlicher Antikörper. Durch den erfolgreichen Einsatz dieser und anderer firmeneigener Technologien ist MorphoSys führend im Bereich therapeutische Antikörper, einer der am schnellsten wachsenden Medikamentenklassen in der pharmazeutischen Industrie. Im Rahmen von Partnerschaften mit einigen der weltweit größten Pharmakonzerne hat MorphoSys eine Pipeline mit mehr als 60 Medikamentenkandidaten aufgebaut. Das Unternehmen erweitert seine Wirkstoff-Pipeline zum einen durch neue Partner-Programme, zum anderen durch ein wachsendes Portfolio an firmeneigenen therapeutischen Antikörpern. Bei seinem firmeneigenen Portfolio konzentriert sich MorphoSys auf die Bereiche Onkologie und entzündliche Erkrankungen. Sein am weitesten fortgeschrittenes Programm ist MOR103, ein vollständig menschlicher Antikörper gegen GM-CSF, befindet sich derzeit in einer Studie der Phase 1b/2a in Patienten mit rheumatoider Arthritis. Mit Hilfe seiner Geschäftseinheit AbD Serotec weitet MorphoSys den Einsatz seiner Technologien auf den Diagnostik- und Forschungsmarkt aus. Der Hauptsitz von MorphoSys befindet sich in Martinsried bei München. Das Unternehmen ist an der Frankfurter Börse unter dem Symbol "MOR" notiert. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.morphosys.de

HuCAL®, HuCAL GOLD®, HuCAL PLATINUM®, CysDisplay® und RapMAT® sind eingetragene Warenzeichen der MorphoSys AG.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.