Umfrage: Jobsuchende erwarten keine Wende auf dem Arbeitsmarkt

Kein Vertrauen in die große Koalition

(PresseBox) (Bad Homburg, ) Wenige Monate nach der Bundestagswahl zeigen sich Jobsuchende überwiegend pessimistisch. Nur 17 Prozent der Teilnehmer einer Online-Umfrage des Karriereportals Monster trauen der neuen Regierung aus CDU und SPD zu, den Arbeitsmarkt spürbar zu beleben. Über 82 Prozent verneinen die Frage "Bringt die große Koalition die Wende auf dem Arbeitsmarkt?".

Die Nutzer der Jobbörse sehen die Reformschritte als zu zaghaft an oder sind der Meinung, die Politik habe keinen Einfluss auf die Wirtschaft und somit auf den Arbeitsmarkt. Waren die Umfrageteilnehmer positiv gestimmt, entschied sich die Mehrheit von 12 Prozent für die Antwort "Ja, mit dem richtigen Programm geht das". Nur fünf Prozent sind überzeugt, dass die angehende Regierung Entschlossenheit zur Wende zeigt.

Die Ergebnisse auf einen Blick

Monster-Umfrage: Bringt die große Koalition die Wende auf dem Arbeitsmarkt?

- Nein, die Reformschritte sind zu zaghaft:
41,4 Prozent
- Nein, die Politik hat keinen Einfluss:
41,4 Prozent
- Ja, mit dem richtigen Programm geht das:
12,2 Prozent
- Ja, die angehende Regierung zeigt Entschlossenheit:
5 Prozent

Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage basieren auf den Stimmen von mehr als 2000 Teilnehmern der Monster.de- und jobpilot-Seiten. Jeder Besucher kann nur einmal abstimmen. Die Serie der Monster-Umfragen sammelt die Meinung von Besuchern der Webseiten zu Themen rund um Karriere, Wirtschaft und Arbeitsplatz. Die Umfragen sind nicht wissenschaftlich und reflektieren nur die Meinung der Internet-Nutzer, die daran teilnehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.