Vom Rhein an die Elbe: Mondia Media gewinnt Volker Glaeser als neuen Chief Operating Officer

(PresseBox) (Hamburg, ) .
- Von Februar 2012 an verantwortet Glaeser das operative Geschäft des Digital-Entertainment-Dienstleisters
- Der 42-jährige wird Mitglied der dreiköpfigen Geschäftsführung von Mondia Media

Volker Glaeser wird zum 1. Februar 2012 Chief Operating Officer und Mitglied der Geschäftsführung des Digital-Entertainment-Anbieters Mondia Media. Vom Hamburger Headquarter aus wird der 42-jährige Glaeser das weltweite operative Geschäft des Anbieters digitaler Entertainment-Inhalte verantworten. Dr. Amadeo Rahmann, CEO und Mitgesellschafter von Mondia Media: "Ich bin überaus glücklich, mit Volker Glaeser einen der renommiertesten Manager im europäischen Mobile- und Internet-Business für Mondia Media gewonnen zu haben. Nach unserer erfolgreich umgesetzten Neupositionierung ist diese strategische Personalie ein weiterer bedeutender Schritt für unser Unternehmen. Mit seiner langjährigen Erfahrung und hohen fachlichen Expertise wird Volker maßgeblich dazu beitragen, unsere Produkte und globalen Partnerschaften weiter positiv zu entwickeln".

Volker Glaeser hat mehr als 18 Jahre Erfahrung im Medien-Geschäft und ist Spezialist im Bereich transaktionsbasierter Internetportale und Suchtechnologien. Nach Stationen bei MSN, Premiere und Yahoo verantwortete Glaeser zuletzt als Director Internet Services bei Vodafone Deutschland den Online-Kanal, Transaktions-Partnerschaften, den Ausbau der eCommerce-Plattformen sowie das Portal Vodafone live!. Glaeser begann seine Karriere beim Westfalenblatt und dem Verlagshaus Gruner + Jahr.

Neben dem neuen COO Volker Glaeser besteht die Geschäftsführung von Mondia Media aus CEO und Mitgesellschafter Dr. Amadeo Rahmann sowie CFO Ken Golisch. Mondia Media bietet mit dem "Mondia Entertainment Universe" eine vollkonvergente All-in-one-Lösung für digitales Entertainment an. Diese Content- und Technologie-Lösung versetzt Mondia Media als einzigen Anbieter in die Lage, sein Gesamtportfolio an Entertainment-Inhalten über eine zentrale Plattform zu managen, global an beliebige Endgeräte zu distribuieren und abzurechnen. Durch diese Positionierung ist Mondia Media attraktiver strategischer Partner für Mobilfunkanbieter wie Vodafone oder Hardwarehersteller wie Sony Ericsson. Das Unternehmen beschäftigt weltweit circa 250 Mitarbeiter und betreibt neben dem Headquarter in Hamburg Niederlassungen in London, Dubai, Rom, Madrid, Moskau, Johannesburg, Mumbai und São Paulo. Weitere Informationen auf www.mondiamedia.com.

Mondia Media Group GmbH

Mondia Media gilt als Innovationstreiber im Geschäft mit digitalen Entertainment-Inhalten und tritt als unabhängiger Dienstleister für globale Entertainment Shops von Mobilfunkanbietern, Hardwareherstellern und Medienfirmen auf. Das Unternehmen gehört mit seiner hohen technologischen Expertise zu den weltweit führenden Anbietern in der Distribution sowie im Management digitaler Medieninhalte. Mit "Mondia Entertainment Universe" verfügt Mondia Media über eine vollkonvergente All-in-one-Lösung für digitales Entertainment und ist als einziger Anbieter in der Lage, sein Gesamtportfolio an Entertainment-Inhalten über eine einzige Plattform zu managen, global an beliebige Endgeräte zu distribuieren und abzurechnen. Mondia Media vereint die komplette Wertschöpfungskette - von der Lizensierung und Produktion, über die Distribution bis hin zur Abrechnung sowie Kundensupport - und bietet seinen Businesspartnern kundenindividuelle Dienstleistungsmodelle ebenso wie komplette Outsourcing-Lösungen an. Das im Januar 2009 durch die Mondia Ltd. und die Abu Dhabi Group akquirierte Unternehmen firmierte bis September 2011 als arvato mobile GmbH und geht ursprünglich auf die 1999 gegründete handy.de Vertriebs GmbH zurück.

Zu den Kunden von Mondia Media zählen unter anderem Vodafone, T-Mobile, Sony Ericsson, Swisscom, T-Online, Telecom Italia, Al Arabiya und Dubai Telecom. Ausgewählte Lizenzgeber sind EMI, Warner, Sony Music, Kontor Records, Zebralution, EA, Glu, Digital Chocolate, Gamehouse, Sharky Mobile, Mobile Streams, Bastei Lübbe, Random House, Handster, Fox Mobile, Mobile Weaver. Neben dem Headquarter in Hamburg verfügt das global agierende Medienunternehmen über Niederlassungen in Dubai, Johannesburg, London, Madrid, Moskau, Mumbai, Rom und São Paulo.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.