Jens Schmidt zum ADC-Fachbereichsvorstand Digitale Medien gewählt

Kreativdirektor und Mitgründer von MOCCU will digitalen Kanal pushen

(PresseBox) (Berlin, ) Zum ersten Mal haben die Mitglieder des Art Directors Club für Deutschland (ADC) Vorstände für die im Verein vertretenen Fachbereiche gewählt. Jens Schmidt, Mitgründer und Kreativdirektor bei MOCCU, gehört ab November dem Gesamtvorstand an und repräsentiert hier den Fachbereich Digitale Medien. Der diplomierte Kommunikationsdesigner will digitaler Kommunikation nicht sowohl nach innen als auch nach außen mehr Aufmerksamkeit verschaffen.

"Der Bereich Digitale Medien ist im ADC die Sparte mit der größten Dynamik. Er wird zukünftig am Stärksten den Charakter von Kommunikation, Marketing und Werbung verändern. Der Anteil, den digitale Kommunikation im ADC zurzeit hat, steht für mich in einem Missverhältnis zu seiner Relevanz. Der Raum, den die digitalen Medien zunehmend in unserer Kommunikation einnehmen werden, sollte sich auch rund um den ADC widerspiegeln", skizziert Jens Schmidt, der künftig zentraler Ansprechpartner rund um digitale Themen beim ADC ist, die Ausgangslage.

Der 41jährige, der mit MOCCU unter anderem bereits den Cyberlion gewinnen konnte und selbst in zahlreichen, auch internationalen Jurys bei Kreativwettbewerben mitgewirkt hat, möchte vor allem den Austausch zwischen den Vertretern der Klassik und der Digitalen Medien fördern.

Die neuen Fachbereichsvorstände, zu denen außerdem Jochen Rädeker (Design), Johannes Erler (Editorial), Lutz Nebelin (Event & Kommunikation im Raum), Dr. Stephan Vogel (Lehre & Forschung) sowie Mathias Jahn (Werbung) gehören, treten ihr Amt offiziell mit der Jahreshauptversammlung am 27. November 2010 an. Die Amtsperiode umfasst zwei Jahre.

Über den ADC:

Seit über 45 Jahren ist der Art Directors Club für Deutschland (ADC) e.V. der Impulsgeber für die sich stetig wandelnde Kommunikationsbranche. Derzeit haben sich in ihm 584 führende Kreative aus den Bereichen Werbung, Wort, Bild, Design, Editorial, Fotografie, Illustration, Funk, Film, Interaktive Medien und räumliche Inszenierung zusammen geschlossen, um Unternehmen und Wirtschaft mit innovativen Kommunikationslösungen zu unterstützen sowie Maßstäbe für kreative kommunikative Exzellenz zu setzen.

Der ADC veranstaltet dazu Wettbewerbe, Kongresse, Seminare, Vorträge, B-2-B-Veranstaltungen und gibt diverse Publikationen heraus. Ein besonderes Anliegen ist den Mitgliedern die Nachwuchsförderung, um Kreative von morgen an internationale Standards und neue Herausforderungen heranzuführen.

Moccu GmbH & Co. KG

Moccu ist eine Kreativagentur für digitale Medien mit Sitz in Berlin und einem Büro in Wien. Seit 2000 plant, gestaltet und realisiert Moccu interaktive Kommunikation auf einem hohen visuellen und technischen Niveau. Zu den Referenzen gehören Kommunikationslösungen, Markeninszenierungen und Internetauftritte für Unternehmen wie Volkswagen, Canon, Dior, L'Oréal, Vodafone und den WWF.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.