Neue MOBOTIX-Schulung zu Video-Türkommunikation

Eintägiges Kompakt-Seminar "IP-Hausautomation" rund um die neue MOBOTIX IP-Video-Türstation startet Ende August

(PresseBox) (Langmeil, ) MOBOTIX, Hersteller hochauflösender IP-Video-Komplettsysteme, erweitert sein Schulungsprogramm und bietet ab dem 30. August ein neues eintägiges Seminar für Elektrofachkräfte und Anlagenerrichter zur IP-Video-Türstation T24 an. Sie basiert auf dem internationalen Video-Telefonie-Standard VoIP/SIP. Die integrierte hochauflösende Kamera mit 360-Grad-Rundumblick kann den gesamten Bereich vor dem Hauseingang einsehen. Beim Klingeln wird über das Netzwerk eine Verbindung zu einem VoIP-Bildtelefon, einem Standard- oder Tablet-PC (iPad) aufgebaut. So ist von jedem Ort der Welt ein Video- und Sprachzugang zur Türstation möglich. Durch die integrierte Nachrichtenfunktion können Mitteilungen an der Station hinterlassen und abgerufen werden. Eine individuelle Steuerung der Zugangsberechtigungen ist einfach und komfortabel möglich. Dauerhaft oder ereignisgesteuert erfolgt die Aufzeichnung des Geschehens vor der Haustür inklusive Ton auf integriertem Speicher.

"Die Basic- und Advanced-Seminare zu IP-Video-Systemen erfreuen sich reger Nachfrage. Mit der Erweiterung des Schulungsangebotes um das Thema IP-Hausautomation möchte MOBOTIX seinen Vertriebspartnern und deren Kunden die Gelegenheit geben, die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile der neuen Produktgruppe T24 kennen zu lernen", so Uwe Barthelmes, Vertriebsleiter der MOBOTIX AG.

Die Seminare finden in der Firmenzentrale in Langmeil bei Kaiserslautern statt. Informationen zu den Terminen und Schulungsangeboten sind unter https://www.mobotix.com/ger_DE/Partner/Seminare abrufbar.

Vorteile der T24

Die wenigen Systemkomponenten wie Türstation, Switch und PC/VoIP-Bildtelefon lassen sich einfach installieren und in das bestehende Haus- oder Firmennetzwerk einbinden. Das hemisphärische Kameramodul passt außerdem auch in das Siedle Vario System. Dank der PoE-Technik können Daten und Strom gleichzeitig über ein einziges Netzwerkkabel übertragen werden. Dies gelingt auch bei Zweidrahtleitungen im Altbau. Digitale Technik liefert die Basis für Bild- und Tonqualität und macht neue Funktions- und Steuerelemente wie Transponder oder ein VoIP/SIP-Telefon als Gegenstelle möglich. Video- und Audioaufnahmen speichert die Türstation auf preiswerten, digitalen Datenspeichern. Vom Einfamilienhaus bis zum Firmenkomplex eignet sich die Türstation für Anlagen jeder Größe. Das Zutrittskontrollsystem unterliegt keiner Beschränkung bezüglich der Teilnehmeranzahl und zeichnet sich durch einfache Plan- und Erweiterbarkeit aus. Die Sicherheit im Gebäude wird durch verschlüsselte Daten und manipulationssichere Türöffner erhöht.

Das Partnerprogramm

MOBOTIX vertreibt seine Netzwerkkameras über Fachhändler und zertifizierte Secure-Partner, also professionelle Errichter und Dienstleister für Videoüberwachung, Webcam-Applikationen und industrielle Anwendungen. Mit Schulungen, Partnertagungen, Marketingmaterialien, einer technischen Hotline sowie dem frühzeitigen Zugang zu Informationen über neue Produkte und Software-Versionen unterstützt und qualifiziert MOBOTIX seine Partner für den Vertrieb der Produkte.

MOBOTIX AG

Die MOBOTIX AG sieht sich selbst als ein Softwareunternehmen mit eigener Hardwareentwicklung auf dem Gebiet der digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitslösung. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung anwenderfreundlicher Komplettsystemlösungen aus einer Hand. Das börsennotierte Unternehmen aus Langmeil gilt seit seiner Gründung 1999 nicht nur als innovativer Technologiemotor der Netzwerkkameratechnik, sondern ermöglicht durch ihr dezentrales Konzept überhaupt erst rentable hochauflösende Videosysteme in der Praxis. Seit 2010 erweitert MOBOTIX sein Produktportfolio um eigenentwickelte intelligente Haustechnikprodukte. Ob Botschaften, Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen, Tankstellen, Hotels oder Autobahnen - MOBOTIX Videosysteme sind seit Jahren hunderttausendfach auf allen Kontinenten im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.