MOBOTIX-Gruppe setzt erfolgreiche Geschäftsentwicklung fort

(PresseBox) (Langmeil, ) Die MOBOTIX-Gruppe erzielte in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2009/10 ein Umsatzwachstum von 15,3% auf 37,5 Mio. EUR. Mit einem Unternehmenswachstum von nahezu 30% und einer Exportquote von über 77% trug das letzte Quartal in besonderem Maße zu diesem Ergebnis bei.

- Umsatz: 37,5 Mio. EUR
- Umsatzwachstum: 15,3%
- Umsatzwachstum im 3. Quartal: 29,2%
- Exportquote: 71,1%
- EBIT: 7,1 Mio. EUR
- EBIT in % von der Gesamtleistung: 18,7 %
- Periodenüberschuss: 4,8 Mio. EUR
- Ergebnis je Aktie: 1,08 EUR

Winnweiler-Langmeil in der Pfalz, 12. Mai 2010. Die MOBOTIX AG (ISIN DE0005218309), ein Systemanbieter von hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitssystemen, gibt die Finanzzahlen der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2009/10 zum 31. März 2010 bekannt.

In den ersten neun Monaten des Berichtsjahres 2009/10 stieg der Umsatz der MOBOTIX-Gruppe um 15,3% auf 37,5 Mio. EUR (i. Vj. 32,5 Mio. EUR) in einem sich erholenden Marktumfeld. Wachstumstreiber war wiederum die hemisphärische Produktlinie Q24. Die Profitabilität ist mit einer EBITDA-Marge von 22,5% sowie einer EBIT-Marge von 18,7% nach wie vor überdurchschnittlich. Der Periodenüberschuss liegt bei 4,8 Mio. EUR, woraus sich für die ersten drei Quartale ein Ergebnis je Aktie von 1,08 EUR (Vorjahr: 1,14 EUR) errechnet.

Die MOBOTIX AG geht weiter davon aus, die erfolgreiche Unternehmensentwicklung auch zukünftig fortzuführen.

Heute 11.00 Uhr Telefonkonferenz Der Vorstand wird heute um 11.00 Uhr im Rahmen einer Telefonkonferenz die Finanzzahlen der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2009/10 präsentieren. Die Einwahlnummer hierzu lautet +49 (69) 247 501 899. Bitte nennen Sie dem Operator Ihren Namen und Ihre Firma. Bereits ab 09.00 Uhr steht Ihnen auf der Mobotix-Webseite unter «Investors» auch die Präsentation zur Telefonkonferenz als Download zur Verfügung.

MOBOTIX AG

Die MOBOTIX AG sieht sich selbst als ein Softwareunternehmen mit eigener Hardwareentwicklung auf dem Gebiet der digitalen, hochauflösenden und netzwerkbasierten Video-Sicherheitslösung. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung anwenderfreundlicher Komplettsystemlösungen aus einer Hand. Das börsennotierte Unternehmen aus Langmeil gilt seit seiner Gründung 1999 nicht nur als innovativer Technologiemotor der Netzwerkkameratechnik, sondern ermöglicht durch ihr dezentrales Konzept überhaupt erst rentable hochauflösende Videosysteme in der Praxis. Seit 2010 erweitert MOBOTIX sein Produktportfolio um eigenentwickelte intelligente Haustechnikprodukte. Ob Botschaften, Flughäfen, Bahnhöfe, Häfen, Tankstellen, Hotels oder Autobahnen - MOBOTIX Videosysteme sind seit Jahren hunderttausendfach auf allen Kontinenten im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.