Neue Vermarktungs- und Kundeninteraktionsmöglichkeiten via Mobiltelefon

Mobile Vision Technologies startet EMEA Vertrieb für intelligente, mobile Robotik-Produkte

(PresseBox) (Velbert, ) Die Mobile Vision Technologies
GmbH hat sich die Exklusivrechte für die Vermarktung des Evolution Robotics™ Portfolios in Europa, dem mittleren Osten und Afrika ge¬sichert. Die Kooperation mit dem renommierten US-amerikanischen Robotik-Softwarehersteller gewährleistet die optimierte Verfügbarkeit visueller Robotik-Technologien in diesen Regionen und trägt dem steigenden Marktbedarf nach intelligenten, mobilen Produkten
und Dienstleistungen im Consumer-Segment Rechnung.

Als eigenständige Gesellschaft fokussiert Mobile Vision Technologies in erster Linie die kommerzielle Vermarktung und Integration der visuellen Objekterkennung ViPR™ (Visual Pattern Recognition) von Evolution Robotics.

Mithilfe der ViPR™ Technologie sind mobile Geräte, etwa Kamera-
Handys, PDAs oder auch autonome Service Roboter, erstmals in der
Lage, ihre Umwelt über ihr Kamera-Auge intelligent wahrzunehmen. Diese Fähigkeit ermöglicht die Entwicklung vielfältigster Serviceleistungen und Kundeninteraktionsmöglichkeiten im Mobile Marketing.

Insbesondere Mobilfunk-Carrier, Endgeräte-Anbieter und Marketing-Dienstleister sowie die Entertainment-Industrie und Tourismusbranche sehen in dem intelligenten Kamera-Mobiltelefon eine neue, hochwertige und nicht zuletzt lukrative Marketing-Kommunikationsplattform: So gibt bereits heute in Westeuropa jeder der rund 85 Millionen Fotohandy-Nutzer durchschnittlich 6,3 Euro pro Monat für den Abruf mobiler Dienste aus; in der Spitze sogar bis zu 15 Euro. Namhafte europäische Mobilfunkanbieter verhandeln bereits mit Mobile Vision Technologies und planen erste Projekte im Mobile Marketing.

Darüber hinaus adressiert Mobile Vision Technologies auch den gesamten Herstellermarkt für Elektronikgeräte. Laut einer Studie der “United Nations Economic Commission for Europe” werden bis zum Jahr 2007 weltweit
rund 4,1 Millionen Service-Roboter in Privathaushalten, im Entertainment-Bereich und in der Krankenpflege ihren Dienst tun. Das entspricht einem Marktvolumen von 2,7 Mrd. US Dollar.

Bereits heute werden intelligente Service- und Unterhaltungsroboter,
wie autonome Staubsauger oder der in Japan und USA sehr beliebte Roboterhund “Aibo” von SONY, mit der ViPR™ Technologie ausgerüstet und in Massenproduktion gefertigt.

Neben diesen Marktchancen sieht Hans-Günther Brosius, Chief Executive Officer von Mobile Vision Technologies, in der visuellen Objekterkennung sehr konkrete Nutzenpotenziale für betriebswirtschaftliche Anwendungen: “ViPR™ wird in den USA verstärkt für die zuverlässige Produkterfassung der Waren die sich in der unteren Ablage eines Einkaufswagens befinden und zum Diebstahlschutz an Supermarktkassen eingesetzt”, sagte Brosius.

Mobile Vision Technologies GmbH

Die Mobile Vision Technologies GmbH in Velbert bei Düsseldorf vermarktet ausgereifte Spitzentechnologien im Bereich der Robotik und visuellen Objekterkennung mobiler Maschinen und Geräte. Ziel des Unternehmens ist es, Robotik-Intelligenz aus bislang vorwiegend universitären oder militärischen Forschungsprojekten für vielfältige kommerzielle Anwendungsbereiche, zum Beispiel im Mobile Marketing oder zur Entwicklung autonomer Service Roboter, nutzbar zu machen.

Als eigenständige und unabhängige Gesellschaft besitzt Mobile Vision Technologies die Exklusivrechte zur Vermarktung und Integration aller Technologieentwicklungen des renommierten und mehrfach ausgezeichneten USamerikanischen Robotik-Softwareherstellers Evolution Robotics™ in EMEA.

www.mobile-vision-technologies.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.