Stuttgart21 Online Umfrage - schon über 6000 Teilnehmer

(PresseBox) (München, ) Stuttgart 21 spaltet derzeit wie kein anderes Projekt die Meinung der Deutschen. Noch nie gab es so viele online Aktivitäten und Websites kurzfristig zu einem Bauprojekt wie zu Stuttgart21. Wenn man den Berichterstattungen der letzten Wochen glauben schenken darf, dann steht die Meinung in der Bevölkerung längst fest. Aber ist das wirklich so? Ist es wirklich so, dass die laute Menge auf der Straße auch den wirklichen Volkes Willen wiedergibt, oder sind diese Personen einfach nur gut organisiert? Mobil in Deutschland e.V. möchte es wieder einmal genau wissen und ging vor gut einer Woche mit einer großen Online-Umfrage an den Start. Und über 6.000 Personen haben bereits teilgenommen. Wir hätten nie gedacht, dass wir in kürzester Zeit so viele Teilnehmer bekommen, so Dr. Michael Haberland 1. Vorsitzender des Online-Automobilclubs und Mobilitätsvereins Mobil in Deutschland e.V.

Die Umfrage läuft bis maximal zum 31. Oktober bzw. bis 10.000 Teilnehmer. Um ein klares und auch repräsentatives Bild zu bekommen sollen auch mindestens 10.000 Personen daran teilnehmen. Natürlich werden die Ergebnisse sowohl Bundeskanzlerin Merkel, als Ministerpräsident Mappus und Bundesverkehrsminister Ramsauer zugehen, als kleinen Orientierungspunkt wo ihre Verkehrspolitik momentan einzureihen ist und wie das Projekt in der Bevölkerung wirklich akzeptiert ist. Jeder Teilnehmer kann jederzeit die Ergebnisse der Befragung mit dem aktuellen Stand online aufrufen. Wer über den aktuellen Stand benachrichtigt werden möchte, kann auch gerne unseren Newsletter abbonieren.

Wir bitten um Teilnahme unter http://www.mobil.org/_umfragen/stuttgart21

Mobil in Deutschland e.V.

Mobil in Deutschland e.V. ist ein unabhängiger Verein für Auto, Mobilität, Reisen und Verkehr. Der Verein möchte:
- die Erhaltung und Förderung der Mobilität aller Bürger
- die Minimierung von Verboten und Verkehrszeichen
- die Minimierung von verkehrsbedingten Umweltbelastungen
- Schaffung von Serviceangeboten für Mitglieder

Der Verein hat 2 Säulen:

1. Zum einen ist er Mobilitäts- und Automobilclub und bietet viele verschiedene und sehr günstige Services: einen KFZ Deutschland-Schutzbrief für Pannen- und Unfallhilfe, ein Anwaltstelefon, günstigen Rechtschutz (in Kooperation mit der D.A.S.) und eine Reihe exzellenter Mitglieds- und Einkaufsvorteile. Die Mitgliedschaft bei Mobil in Deutschland e. V. gibt es für gerade mal 2 € im Monat, d.h. 24 € im Jahr.

2. Zum anderen ist er ein klarer Interessensvertreter der deutschen Autofahrer und Reisenden. Wir wollen eine klare Sprache sprechen und uns klar "pro Mobilität" positionieren. Wir möchten, dass Sie "Mobil in Deutschland" sind.

Heute zählt der Verein 1000 Mitglieder mit stark steigender Tendenz. Der Verein wird geführt von Dipl.-Kfm. Dr. Michael Haberland und seinem Stellvertreter dem Betriebswirt (FH) Ralf Baumeister.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.