IT-Sicherheit kurz & informativ

Neue Broschüren informieren über »Sichere Verbindung mehrerer Standorte« und »Sicherung des Internet-Auftritts«

(PresseBox) (Berlin, ) Mittelstand sicher im Internet«, eine Initiative des Bundes­minis­teriums für Wirtschaft und Technologie und des Bundesministeriums des Innern, stellt zwei neue Ausgaben der Themenreihe »IT-Sicherheit: kurz und informativ« vor. Im Fokus stehen die Fragen, wie kleine und mittlere Unternehmen ihren eigenen Internet-Auftritt und die standortübergreifende Kommunikation sicher gestalten können.
Gerade für Unternehmen, die an mehreren Standorten tätig sind, aber auch für solche, deren Mitarbeiter vor Ort beim Kunden arbeiten, ist das Internet ein unverzichtbares Medium. Es ermöglicht den Mitarbeitern, wichtige Informationen von allen Unternehmensstandorten, auf Dienstreisen und vom Heimarbeitsplatz aus einsehen zu können. Viele Unternehmer aber sind durch Nachrichten über Hackerangriffe, Computerviren und deren finanziellen Folgen oder durch eigene schlechte Erfahrungen verunsichert.

Eine Möglichkeit, die Vorteile des Internets für die standortübergreifende Online-Kommunikation zu nutzen und dennoch kein Risiko einzugehen, bieten Virtuelle Private Netzwerke (VPN). Anhand von Best-Practice-Beispielen zeigt die Broschüre »Sichere Verbindung mehrerer Standorte«, wie ein VPN eingesetzt werden kann und welche Vorteile die Unternehmer dadurch erzielen.



Sicherung des Internet-Auftritts

Kaum ein Unternehmen kommt heute ohne eigene Website aus - auch kleine und mittlere Betriebe nutzen ihre Internet-Seite als zusätzliches Marketinginstrument. Egal, ob nur eine einfache Webpräsenz betrieben wird, oder ob darüber zentrale Geschäftsprozesse unternehmensübergreifend abgewickelt werden - IT-Sicherheit ist unerlässlich. Die Broschüre »Sicherung des eigenen Internet-Auftritts« gibt mit Hilfe von Best-Practice-Beispielen Anregungen für wirtschaftliche und zugleich sichere Lösungen.

Beide Broschüren erhalten Sie in jeweils drei Versionen, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Unternehmen verschiedener Größe: Für die Ladenbüro GmbH, die Produktions- und Verwaltungs-GmbH sowie die Vielerorts AG. Die PDF-Dokumente sind kostenlos unter http://www.mittelstand-sicher-im-internet.de/themenreihe.php abzurufen.

Mittelstand sicher im Internet

Mittelstand sicher im Internet ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit und des Bundesministerium des Innern. Ihr Ziel ist es, mittelständische Unternehmen bei einer sicheren Nutzung des Internet zu unterstützen.

Die Website www.mittelstand-sicher-im-internet.de richtet sich an Unternehmen, die sich in verständlichen Worten darüber informieren wollen, wie sie sich sicher und einfach gegen elektronische Viren, Würmer und Hackerangriffen schützen können.

Die Initiative arbeitet eng mit Verbänden und Unternehmen zusammen. Sie wird fachlich durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik begleitet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.