Mitsubishi mit CO2-reduzierter Modellpalette

Betont umweltschonend und sparsam - die Colt ClearTec Modelle

(PresseBox) (Hattersheim, ) .
- Fahrzeuge ab sofort im Handel verfügbar
- Lieferbar für die Ausführungen mit 1.1- und 1.3-Liter-Motor
- Klassenbestwerte in Verbrauch und CO2-Emissionen

Ab sofort sind die neuen Mitsubishi Colt Modelle mit verbrauchs- und CO2-reduzierender ClearTec-Technologie im Handel verfügbar. Mitsubishi präsentiert damit - neben den gleichfalls neuen Colt Modellversionen für den Betrieb mit Autogas (LPG) - ein weiteres alternatives Antriebskonzept mit signifikanten Einsparungen bei Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen.

Die ClearTec-Technologie steht für die Colt-Motorvarianten mit 1.1-Liter-Dreizylinder- und 1.3-Liter-Vierzylindertriebwerk zur Verfügung und beinhaltet als Kernelement das Start-Stopp-System "Auto Stop & Go", das den Motor bei stillstehendem Fahrzeug, beispielsweise an Verkehrsampeln, automatisch abschaltet und zum Anfahren neu startet. Sind automatische Eingriffe in bestimmten Situationen unerwünscht, kann der Fahrer das System jederzeit deaktivieren.

Für die Maximierung des Spareffekts sorgt ein Bündel begleitender Maßnahmen: Eine gemeinsam mit Continental entwickelte Spezialbereifung reduziert den Rollwiderstand, ein Motoröl der Viskositätsklasse 0W-20 minimiert die innermotorische Reibung, modifizierte Achsübersetzungen senken die Motordrehzahl, ein leistungsgeregelter Generator ermöglicht regeneratives Aufladen der Batterie beim Bremsen und im Schubbetrieb und ein entsprechend ausgelegtes Motormanagement gewährleistet optimales Einspritz- und Zündtiming.

Mit welchen Anteilen die einzelnen Maßnahmen je nach Fahrbedingungen zum Einspareffekt beitragen, zeigt die tabellarische Übersicht:

- Auto Stop & Go: 25 - 30 %
- Rollwiderstandsoptimierte Reifen: 18 - 33 %
- Modifizierte Achsübersetzungen: 16 - 26 %
- Generator mit Leistungsregelung: 11 - 15 %
- Motoröl mit niedriger Viskosität: 2 - 3 %
- Weitere Motoränderungen: 10 - 13 %

Zu den Resultaten zählen Klassenbestwerte im Kohlendioxid-Ausstoß (Kategorie B-Segment/Benziner, Klassendurchschnitt 135* g/km): So emittiert der Colt ClearTec 1.1 lediglich 115 g/km CO2, beim Colt ClearTec 1.3 sind es 119 g/km. Gleiches gilt für den Kraftstoffverbrauch: Das Klassenmittel der jeweils kleinsten Benzinmotoren von 5,7 l/100 km unterbieten Colt ClearTec 1.1 (4,9 l/100 km) und Colt ClearTec 1.3 (5,1 l/100 km) jeweils deutlich. Darüber hinaus erzeugen die Triebwerke weniger Festpartikel, Stickoxide (NOx) und Kohlenwasserstoffe (HC) als vergleichbare Dieselmotoren.

Gebaut wird der Colt ClearTec gemeinsam mit den übrigen Modellvarianten im Mitsubishi-Werk "NedCar" im niederländischen Born. Die Markteinführung erfolgt im ersten Quartal 2009.

Die Preise für den Colt ClearTec beginnen bei 12.490 Euro für die Variante 1.1 Inform, die über eine Leistung von 55 kW(75 PS) verfügt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.