Lancer ab sofort auch mit 1.5 Liter Benzin-Motor

(PresseBox) (Hattersheim, ) .
- Lancer Sportlimousine und Sportback schon ab 14.990 Euro
- Neuer sparsamer 1.5 Liter Benziner
- Drei Ausstattungsvarianten

Mitsubishi erweitert die Motorenpalette beim Lancer. Ab sofort koennen die beiden Lancer Versionen Sportlimousine und Sportback auch mit einem 1.5 Liter Benzin-Motor mit 80kW /109 PS geordert werden. Nach wie vor wird der Lancer auch mit einem 103 kW/140 PS starken 2.0-Liter "DI-D"-Dieselantrieb und mit einem 1.8-Liter-Benzinmotor mit 105 kW/143 PS angeboten.

Die beiden Benzinvarianten sind mit Fuenfgang-, die Dieselversion mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert. Fuer den 1.8 Liter Benziner kann alternativ ein innovatives 6-Stufen-CVT-Getriebe mit adaptiver INVECS III-Steuerung geordert werden.

Neben der Einstiegsversion wird der neue Lancer 1.5 in den Ausstattungsvarianten "Inform" und "Invite" angeboten. Serienmaessig verfuegen saemtliche Ausfuehrungen unter anderem ueber elektrische Scheibenheber, eine Zentralverriegelung, elektrisch einstellbare Aussenspiegel und einen hoehenverstellbaren Fahrersitz.

Das Standard-Sicherheitsequipment umfasst Frontairbags, einen Fahrer-Knieairbag, Seitenairbags vorn, Kopfairbags fuer die Vorder- und Ruecksitzpassagiere, Dreipunkt-Sicherheitsgurte, Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer vorn sowie Kindersitzverankerungen im Fond nach ISOFIX-Standard.

Bereits ab Werk bietet der Lancer hohe aktive Sicherheitsreserven: Scheibenbremsen rundum, ABS, eine elektronische Bremskraftverteilung, Bremsassistent und die Fahrdynamikregelungen MASC und MATC (elektronische Stabilitaetskontrolle und Traktionskontrolle) gehoeren in saemtlichen Modellvarianten zur Serienausstattung.

Groessenmaessig positioniert sich der Lancer zwischen Kompakt- und Mittelklasse und offeriert dadurch eine gelungene Mischung aus sportlicher Kompaktheit und Raumkomfort. Mit einer Aussenlaenge von 4.585 Millimetern (Sportlimousine: 4.570 mm) bietet er Platz fuer fuenf Passagiere mit grosszuegiger Kopf-, Schulter- und Kniefreiheit sowie eine hohe Variabilitaet. Der Laderaumboden des fuenftuerigen Lancer Sportback ist in der Hoehe verstellbar, die Ruecksitzlehnen verfuegen ueber eine automatische Klappfunktion und das Kofferraumvolumen nach VDA-Norm variiert je nach Position des Laderaumbodens zwischen 288/344 (bei den Modellen Inform und Invite) und 1.349 Liter. (Sportlimousine: 400/377 Liter).

Seine sportliche Keilform, mit langem Radstand und breiter Spur unterstreicht den eigenstaendigen und dynamischen Auftritt der beiden Karosserieformen. Zu den markantesten Merkmalen zaehlt die "Jetfighter"-Front mit schraeg zulaufender Haifischnase und grossem, trapezfoermigem Kuehlergrill. Ihre Fortsetzung findet die emotionale Formensprache in Seiten- und Heckansicht mit einer langen Motorhaube, kurzen Karosserieueberhaengen, der keilfoermigen Guertellinie und einem kraftvollen Kurzheck bei der Sportlimousine sowie in der schulterbetonten, von einem Dachspoiler gekroenten Heckpartie des Lancer Sportback.

Die Preise fuer die Lancer Sportlimousine und Lancer Sportback beginnen jetzt bei 14.990 Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.