Mitsubishi HiTec Paper mit überzeugenden Inkjet-Medien für Industrial Printing und Proofing auf der IPEX 2010

(PresseBox) (Bielefeld, ) Auf der diesjährigen IPEX legt Mitsubishi HiTec Paper einen besonderen Schwerpunkt auf die hochqualitativen jetscript Medien für den industriellen Inkjetdruck, die den rasant gestiegenen Anforderungen in diesem Segment gerecht werden. Alle Papiere garantieren nicht nur einen weiten Farbraum, höchste Farbbrillanz sowie Detailtreue und Punktschärfe. Sie sind auch FSCzertifiziert, von führenden Digitaldruckmaschinenherstellern empfohlen und können dem normalen Recycling- Kreislauf zugeführt werden. So steht dem Anwender das gesamte breite Spektrum des industriellen Inkjetdrucks offen: Von Transaktionsdruck über Transpromo, Direct Mail bis hin zu Printon-Demand.

Einen zweiten Schwerpunkt bilden die exzellenten, Fograzertifizierten jetscript Proofing- Medien von Mitsubishi HiTec Paper. Die seidenmatten und glänzenden Qualitäten eignen sich besonders für professionelle Ausdrucke im Bereich Farbmanagement und Druckvorstufe. Sie bestechen durch größtmögliche Farbdarstellung bei feinsten Farbnuancen und sind erste Wahl für Layout-, Stand-/Imposition- und Contract-Proof.

Außerdem stellt Mitsubishi zwei brandneue Medien der Extraklasse vor: Ein irisierendes Fotopapier mit metallischem Perlglanzeffekt sowie ein beidseitig gestrichenes Fotopapier. Selbstverständlich erfüllen beide Produkte die hohen Qualitätsansprüche, die an ein Fotomedium von Mitsubishi gestellt werden.

Neben den innovativen thermoscript Thermopapieren präsentiert Mitsubishi HiTec Paper mit giroform DIGITAL das perfekte Selbstdurchschreibepapier für den individuellen, personalisierten Digitaldruck.

Besuchen Sie uns auf der IPEX 2010 am Stand Nr. 11-D226 - und lassen Sie sich auch von unseren neuesten Prepress-Lösungen überzeugen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.