Ministerin Schulze: Promotionsperspektive für Absolventen der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg

Fachhochschule und Universität Siegen unterzeichnen Kooperationsvertrag

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Wissenschaftsministerin Schulze begrüßt die jüngst zwischen der Universität Siegen und der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg unterzeichnete Vereinbarung über gemeinsame Promotionsvorhaben. "Diese Kooperation bietet den besten Absolventen der Fachhochschule eine Perspektive auf eine Promotion", sagte die Wissenschaftsministerin. "Ein Master-Abschluss an der Fachhochschule muss genauso zur Promotion berechtigen wie ein Master von einer Universität."

Im vergangenen Jahr hatte Wissenschaftsministerin Schulze anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Fachhochschulen in Nordrhein-Westfalen ein eigenes Maßnahmenpaket zur Stärkung der Fachhochschulen vorgestellt. Dazu gehört auch der Ausbau der kooperativen Promotionen an Fachschulen und Universitäten. Diese ermöglicht Absolventen einer Fachhochschule den Erwerb eines Doktortitels an einer mit ihrer Hochschule kooperierenden Universität. Die Professorinnen und Professoren der Fachhochschule begleiten das Promotionsvorhaben und sind Gutachter bei der Promotionsprüfung. Mit einem eigenen Förderprogramm, das ein Volumen von rund 3 Millionen Euro haben soll, will das Wissenschaftsministerium kooperative Promotionen an Fachhochschulen und Universitäten weiter stärken. Das Programm soll im Frühjahr 2012 ausgeschrieben werden.

Die Fachhochschulen besitzen im Gegensatz zu den Universitäten kein eigenständiges Promotionsrecht. Daher kommt der verbesserten Zusammenarbeit zwischen den beiden Hochschultypen auf diesem Gebiet eine große Bedeutung zu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.