Erfolgreiche Abschlüsse an saarländischen Förderschulen

Hauptschulabschlüsse an Förderschulen / Mittlerer Bildungsabschluss und ein Abitur im Krankenhaus- und Hausunterricht / Freiwilliges 10. Schuljahr an allen Förderschulen Lernen möglich

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Das Schuljahr ist für die saarländischen Förderschulen mit vielen erfolgreichen Abschlüssen zu Ende gegangen. Von 150 Schülerinnen und Schüler, die an den landesweiten Hauptschulabschlussprüfungen teilgenommen haben, haben 149 ihren Abschluss erlangt.

Darüber hinaus hat ein Schüler den Hauptschulabschluss und weitere zwei Schüler haben den Mittleren Bildungsabschluss im Krankenhaus- und Hausunterricht erworben. Dort wurde außerdem erstmals saarlandweit auch ein schriftliches Abitur erfolgreich abgelegt. Der mündlichen Prüfung unterzog sich die jetzige Abiturientin an ihrer Stammschule.

Besonders erfreulich ist, dass neben den 45 Schülerinnen und Schülern der Schulen für Sinnesgeschädigte, für Körperbehinderte, für Soziale Entwicklung und Sprache auch 104 Schülerinnen und Schüler des freiwilligen 10. Schuljahres an Förderschulen Lernen dieses Ziel erreicht haben. Seit Einrichtung dieses attraktiven Bildungsangebots zu Beginn des Schuljahres 2001/2002 konnten 696 Schülerinnen und Schüler der Förderschule Lernen auf direktem Weg zum Hauptschulabschluss geführt werden. Ihre Berufschancen haben sich dadurch deutlich verbessert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.