Nationale Initiative:Bessere Arbeitsmarktchancen für junge Erwachsene

(PresseBox) (Wallisellen, ) beesmart bietet kostenlose, internetbasierte Trainingsmodule für Programme, die das produktive Arbeiten mit dem PC und dem Internet fördern. Die Initiative richtet sich an junge Erwachsene, die vor dem Eintritt ins Berufsleben stehen, und an Personen mit geringen Informationstechnologie-kenntnissen, die ihre Arbeitsmarktfähigkeit verbessern wollen. Die beesmart-Module wurden in enger Zusammenarbeit mit Spezialisten aus dem Schul- und Bildungswesen entwickelt und innerhalb eines sozialpädagogischen Umfeldes auf ihre Anwenderfreundlichkeit getestet. Es ist ein Beitrag, IT-Wissen allen Bevölkerungsschichten zugänglich zu machen und so die Chancengleichheit zu fördern. beesmart ist eine Initiative von Microsoft und der Schweizerischen Post und wird unterstützt von Partnern aus der Wirtschaft, Politik, dem Schulungsumfeld sowie von Non-Profit-Organisationen. Sie steht unter dem Patronat des eEconomy Board.

Durch den zunehmenden Einsatz von Informationstechnologie (IT) in neuen Berufsgruppen und entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Unternehmen wird deren Stellenwert in Zukunft steigen. Bereits heute wird bei 70% der im Stellenmarkt ausgeschriebenen Arbeitsplätzen der sichere Umgang mit PC und Internet vorausgesetzt[1], und eine von IDC europaweit durchgeführte Studie[2] zeigt, dass in neun von zehn Berufen PC-Wissen in Zukunft verlangt wird - eine bedeutende Entwicklung, insbesondere für junge Erwachsene, die vor dem Berufseinstieg stehen. Bereits heute erwarten über 90% der Personalverantwortlichen von deutschen Schulabgängern Kenntnisse in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationstechniken[3]. Obwohl der Nutzen auf der Hand liegt, macht die PISA-Studie 2006 deutlich, dass Schweizer Schülerinnen und Schüler im OECD-Vergleich punkto Geschicklichkeit im Umgang mit Computern und Internet schlecht abschneiden - und genau hier setzt die Initiative beesmart an.

Berufseinstieg erleichtern - Vermittelbarkeit fördern

beesmart ist eine Online-Lernplattform, die kostenlose, internetbasierte Trainingsmodule für das produktive Arbeiten mit dem PC und dem Internet zur Verfügung stellt. beesmart hat zum Ziel, insbesondere jungen Erwachsenen den Berufseinstieg zu erleichtern und ihre Karrierechancen zu verbessern - darüber hinaus richtet sich das Angebot aber auch an Personen, die über wenig oder keine Erfahrung mit Office-Anwendungen verfügen und ihre Arbeitsmarktchancen verbessern wollen.

Effizient lernen - professionell bewerben

www.beesmart.ch setzt sich aus insgesamt 72 Lernmodulen in Deutsch und 52 in Französisch zusammen. Herzstück der Plattform ist eine aus acht Modulen bestehende, didaktisch aufbereitete Lerntour, die Einsteiger effizient durch ein ausgewähltes Set von Schulungsmodulen führt und die wichtigsten Programmeigenschaften vermittelt. Besucherinnen und Besucher der Website können ihren Wissensstand evaluieren und Lernfortschritte laufend abrufen. Auf Wunsch können die Nutzer den Abschluss bestimmter Schulungseinheiten wie beispielsweise Textverarbeitung mit einem Nachweis dokumentieren. beesmart gibt Impulse für einen professionellen Auftritt in verschiedenen Lebenslagen. Man lernt beispielsweise, wie mit Textverarbeitung Bewerbungsschreiben aussagekräftig gestaltet werden können, wie man mit PowerPoint eine professionelle Präsentation der Jahresergebnisse des Sportvereins unterstützt oder wie man mithilfe von Internet eine schnelle Dokumentation über den zukünftigen Arbeitgeber zusammenstellen kann.

Die Lernplattform wird kontinuierlich erweitert. Unter anderem wird die Schweizerische Post als Mitinitiantin von beesmart in einem nächsten Schritt praxisorientierte Inhalte und Module zur Verfügung stellen. Im Vordergrund stehen die sichere elektronische Kommunikation, der verantwortungsbewusste Umgang mit sensiblen persönlichen Daten und der immer wichtiger werdende Schutz vor Angriffen über das Netz. Als Anbieterin des digitalen Passes SuisseID, des elektronischen Einschreibens IncaMail und mit ihren digitalen Zahlungslösungen sowie dem elektronischen Briefkasten Swiss Post Box kann die Post ihre elektronischen Kernkompetenzen mit einbringen.

Partnerschaftlicher Entwicklungsansatz

Die beesmart-Module wurden in enger Zusammenarbeit mit Spezialisten aus dem Schul- und Bildungswesen entwickelt und innerhalb eines sozialpädagogischen Umfeldes auf ihre Anwenderfreundlichkeit getestet. Sie werden Aus- und Weiterbildungsinstituten zur Integration in das eigene Schulungsprogramm kostenlos zur Verfügung gestellt. beesmart soll sich mit Unterstützung der Partner zu einem bekannten und anerkannten Standard für die PC- und Internetschulung entwickeln und so den Zugang zu IT-Wissen auf breiter Ebene fördern.

Weiterbildung fördern - Chancengleichheit unterstützen

Eine Studie des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements EVD[4] zeigt, dass das Schliessen von Schnittstellen zwischen dem Bildungssystem und dem Arbeitsmarkt die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit massgeblich unterstützt. beesmart übernimmt eine wichtige Scharnierfunktion und hilft, sich in der Berufswelt und in einer Berufssprache zurechtzufinden. Sämtliche Trainingsmodule sind webbasiert und setzen somit keinen eigenen Computer voraus. Die kurzen Schulungseinheiten können in Internetcafés, bei Nachbarn oder an PC-Stationen in Schulen absolviert werden. Junge Erwachsene und IT-unerfahrene Menschen aus allen Bevölkerungsschichten erhalten mit beesmart die Gelegenheit, ihren Wissensstand auszubauen und so ihre Chancen im wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt zu verbessern.

[1] Quelle: Produktive Schweiz
[2] Quelle: IDC/Microsoft, Herbst 2009; 1000 Personalentscheider aus 13 EU-Ländern
[3] Quelle: InitiativeD21; Befragung von Personen mit Personal- und Ausbildungsverantwortung; 2004, Berlin
[4] Eidgenössisches Volkswirtschaftsdepartement, Jugendarbeitslosigkeit in der Schweiz, Februar 2005

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.