Jeremy Dale wird EMEA Regional Vice President für Retail Sales and Marketing

Neues Mitglied der Geschäftsführung betreut Ausbau der Marken und den Vertrieb der Endkonsumentenprodukte bei Entertainment & Devices

(PresseBox) (Wien, ) Jeremy Dale wird bei Microsoft ab sofort den Posten des EMEA Regional Vice President für Retail Sales und Marketing im Bereich Entertainment & Devices übernehmen. In dieser Rolle ist er für den weiteren Ausbau des Microsoft Consumer-Sortiments und die Stärkung des Markenportfolios im EMEA-Markt* zuständig. Jeremy Dale ist dem Corporate Vice President Mitch Koch und damit der Microsoft Konzernzentrale im amerikanischen Redmond direkt unterstellt.

Jeremy Dale wechselt von seinem bisherigen Posten als Chief Marketing Officer der Mobile-Abteilung bei Motorola zu Microsoft. Bei Motorola war er insbesondere mit dem Ausbau der Marktposition in Emerging Markets befasst. Dazu gehörten in erster Linie die Implementierung globaler Marketingkampagnen und deren lokale Umsetzung. Breite Entertainment- und Gaming-Expertise bewies Jeremy Dale auch während seiner Zeit bei Nintendo. Als Marketing Director in Großbritannien war er für den Start der weltbekannten Pokémon verantwortlich und maßgeblich am Wiederaufleben der Marke Gameboy beteiligt. Weitere Stationen seiner 20-jährigen Berufslaufbahn waren zudem der britische Mobilfunkanbieter Orange und der Fernsehsender ITV Digital.

In seiner neuen Position bei Microsoft wird Jeremy Dale besonderes Augenmerk auf den Ausbau des Produktportfolios um Xbox, Windows, Office und PC-Hardware legen, um künftig Produkte und zugehörige Dienstleistungen noch besser zu positionieren.

"Ich denke wir leben in einer wirklich spannenden Zeit. Unser Leben wird täglich, über alle Plattformen und Formate hinweg, von neuen aufregenden Dingen bereichert", sagt Jeremy Dale. "Microsoft ist dabei eine Grenze zu überwinden - die Grenze zwischen PC, Mobiltelefon und Fernseher. Kein anderes Unternehmen ist derzeit besser dafür positioniert. Ich werde Teil einer sehr starken, wachsenden und sich im Aufwind befindlichen Abteilung."

Mitch Koch, Corporate Vice President: "Wir freuen uns riesig, dass Jeremy unser Team verstärkt und sind zuversichtlich, dass uns seine Erfahrung dabei hilft die Reichweite der Microsoft Produkte auszubauen und unsere Position in den EMEA-Märkten weiter zu stärken."

*Der EMEA-Markt umfasst: Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Belgien, Norwegen, Schweden, Dänemark, Finnland, die Niederlande, Österreich, Schweiz, Portugal, Griechenland, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Russland, Südafrika und die Vereinigten Arabischen Emirate

Über Xbox 360
Xbox 360 ist das stärkste Videospiel- und Entertainment-System, das die besten Games, die neueste Generation des Online-Service Xbox LIVE und einzigartige Möglichkeiten der digitalen Unterhaltung miteinander verbindet. Xbox 360 ist seit dem 2. Dezember 2005 in Österreich erhältlich und eröffnet die neue Ära des Digital Entertainment, das durch ständige Vernetzung, Personalisierung und High Definition geprägt sein wird.

Über Xbox LIVE
Der Online-Service Xbox LIVE verbindet Xbox-Spieler aus weltweit 26 Ländern zu einer riesigen Community mit über 17 Millionen Mitgliedern. Als erster globaler Online-Service für Videogames bietet Xbox LIVE einzigartige Games, intelligentes Matchmaking, Turniere, exklusive Aktionen und die Integration mit Xbox.com. Die Xbox LIVE Silbermitgliedschaft ist kostenlos (Breitbandinternetanschluss Voraussetzung) bei jeder Xbox 360 dabei. Weitere Informationen zu Xbox LIVE unter: http://www.xbox.com/live

Microsoft Österreich GmbH

Microsoft wurde 1975 gegründet (Nasdaq "MSFT") und ist der weltweit führende Hersteller von Software, Diensten und Lösungen, die Menschen und Unternehmen helfen, ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.