PCR auf dem Chip – Neue Systeme von microfluidic ChipShop und Clemen

(PresseBox) (Jena, ) PCR auf dem Chip – microfluidic ChipShop und die Clemens GmbH bieten ein innovatives Lab-on-a-Chip-System: Anstelle des bisherigen Hochheizens und Herunterkühlens bei der herkömmlichen PCR durchläuft die PCR-Lösung die Temperaturzonen räumlich getrennt. Die PCR-Lösung schlängelt sich förmlich durch das Temperaturprofil. Damit entfällt der zeitbestimmende Schritt der PCR – das Durchfahren der Heizzyklen – , da die Heizzonen auf konstanter Temperatur gehalten werden.
Dazu stehen zwei verschiedene Chiptypen zur Verfügung: microfluidic ChipShop hat ein im kontinuierlichen Fluss arbeitendes Chipsystem realisiert, das durch eine festgelegte Anzahl von Zyklen gekennzeichnet ist. Im zweiten Chipdesign wird die PCR-Lösung von einer Temperaturzone zur nächsten gepumpt, wodurch eine frei wählbare Anzahl von PCR-Zyklen ermöglicht wird.

Der zugehörige Thermocycler der Clemens GmbH bietet nicht nur die Möglichkeit, die drei Temperaturzonen auf konstanter Temperatur zu belassen, sondern auch einzeln steuerbar zu cyclen.

Das Paket PCR-Chip von microfluidic ChipShop und Thermocycler der Clemens GmbH bietet einen innovativen Ansatz zur Durchführung der PCR. Insbesondere das Potential direkt vorgeschaltet oder nachgeschaltet weitere Arbeitsschritte auf dem Chip durchzuführen, ist ein großer Vorteil der Chip-PCR mit enormem Potential für weitere Ausbaustufen des Systems.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.