Tasktop stellt Micro-Focus-Anwendern ALM-Synchronisation unter Eclipse und Visual Studio zur Verfügung

(PresseBox) (Ismaning, ) Tasktop Technologies, Hersteller des Eclipse-Werkzeugs Mylyn, und Micro Focus, der führende Anbieter für Modernisierung, Testing und Management von Enterprise-Applikationen, haben den Tasktop Borland StarTeam Connector vorgestellt. Der neue Connector ist für die Tools Tasktop Dev und Tasktop Sync erhältlich und bietet aus Eclipse oder Visual Studio heraus Zugang zur Change-Management-Lösung Micro Focus Borland StarTeam. Damit ist eine vollständige Synchronisation von ALM-Servern verschiedener Anbieter mit Open-Source-Projekten möglich.

Die Produktivität von Softwareentwicklern wird häufig gebremst, weil sie die IDE für andere Arbeiten verlassen müssen. Bei solchen Unterbrechungen wird oft vergessen, den geänderten Code mit den jeweiligen Tasks zu verbinden. Mit dem Tasktop Dev Borland StarTeam Connector ist die Arbeit eines Entwicklers automatisch mit den in Arbeit befindlichen Tasks, Anforderungen oder benutzerdefinierten Artefakten verbunden. Mit Tasktop Sync können Entwicklerteams, die Borland StarTeam verwenden, ALM-Stacks integrieren und synchronisieren, einschließlich HP ALM und HP Quality Center, IBM Rational Team Concert sowie zwei Dutzend anderer führender Agile-, ALM- und Open-Source-Tools. Die Lösung bietet Single-Source-Traceability und durchgängiges Reporting für alle eingesetzten Tools für Agile-ALM-Planung, Software-Entwicklung und Qualitätsmanagement.

Die wichtigsten Vorteile des Tasktop Borland StarTeam Connector sind:

- Konsolidierte Sicht: Mit Tasktop Sync können nun alle Artefakte in einer einheitlichen Darstellung wie native StarTeam-Artefakte dargestellt werden.
- Effiziente Entwicklung: Mit Tasktop Dev können Entwickler immer in der IDE, in der sie am produktivsten arbeiten, bleiben und trotzdem an allen Prozessen und Workflows, die geschäftlich notwendig sind, teilhaben.
- Höhere Transparenz für das Management: Mit einem häufigeren und genaueren Reporting verfügt das Management über eine bessere Transparenz für die Projektplanung.
- Verbesserte Rückverfolgbarkeit: Unternehmen können jetzt die Rückverfolgbarkeit zwischen StarTeam-Quellcode und Artefakten des Change-Managements sowie Assets in Fremdsystemen sicherstellen.
- ALM-Synchronisation: StarTeam wird nun durch Eclipse Mylyn unterstützt, das als Industrie-Standard ein interoperables ALM-Framework, Echtzeit-Synchronisation, konfigurierbare automatische Konfliktlösung und Unterstützung für mehr als zwei Dutzend ALM-Tools mit Tracking-und Reporting-Funktionen bietet.

"Durch unsere Zusammenarbeit mit Tasktop können wir die nächste Version von StarTeam mit neuen, von Anwendern bereits nachgefragten Features ausstatten", sagte Dominique Kaiser, Solution Architect Domain Specialist RDM bei Micro Focus. "Micro Focus stellt produktive Lösungen für Entwickler und interoperable ALM-Lösungen bereit, und in diesem Sektor sehen wir in Tasktop einen wichtigen Partner für die Erweiterung der Möglichkeiten von StarTeam."

MICRO FOCUS

Mit den Lösungen und Dienstleistungen von Micro Focus für Enterprise Application Modernisation, Testing und Software Management können Unternehmen ihre Anwendungen modernisieren und optimieren. Durch die Integration neuer Technologien oder die Migration auf zeitgemäße Plattformen lassen sich die Kosten der IT dauerhaft reduzieren.

Micro Focus wird im Index der FTSE 250 an der Londoner Börse geführt. Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit 1.500 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Newbury, Großbritannien; die deutsche Niederlassung befindet sich in Ismaning bei München. Weitere Informationen unter www.microfocus.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.