Micro Focus SilkPerformer testet Performance von mobilen Web-Applikationen

(PresseBox) (Ismaning, ) Micro Focus, der führende Anbieter für Modernisierung, Testing und Management von Enterprise-Applikationen, hat mit SilkPerformer ein neues Tool für die Durchführung von Performance-Tests mobiler Applikationen vorgestellt. Die Lösung ermöglicht die Simulation einer Vielzahl unterschiedlicher Typen von Mobiltelefonen wie Android-, iOS- oder Blackberry-Geräten.

Laut einer Untersuchung des Marktforschungsunternehmens Forrester gehörte 2011 die Entwicklung mobiler Applikationen für fast alle Unternehmen zu den fünf wichtigsten Aufgaben. Eine aktuelle Umfrage ergab, dass mehr als die Hälfte der Unternehmen mobile Anwendungen oder für den mobilen Einsatz optimierte Webseiten nutzen wollen, um mit Kunden oder mit Mitarbeitern außer Haus zu kommunizieren. Dabei steigen die Anforderungen der Nutzer: So müssen die Unternehmen den Zugang zu Business-Anwendungen rund um die Uhr sicherstellen und dafür sorgen, dass die Anwendungen auch unter Spitzenlasten verfügbar bleiben. Micro Focus unterstützt mit seiner Test-Lösung SilkPerformer nun auch die Durchführung von Performance-Tests von mobilen Web-Anwendungen.

Micro Focus SilkPerformer bietet Simulationsmöglichkeiten für eine Vielzahl von Mobiltelefonen, etwa für Android-, iOS- oder Blackberry-Geräte. Damit lassen sich unterschiedliche Bildschirmgrößen und Eingabemethoden wie Touchscreens nachbilden. Die mobilen Versionen von Webseiten werden bei Performance-Tests als separate Anwendungen behandelt, so dass die Auswirkungen auf die Leistung der Back-End-Systeme analysiert werden können. Micro Focus SilkPerformer simuliert auch Einschränkungen der Bandbreite von mobilen Netzwerkverbindungen und unterstützt alle bestehenden und künftigen Mobilfunkstandards wie GPRS, EDGE, UMTS, HSDPA, HSPA+ und LTE.

Die Lösung bildet bei ihren Lasttests realistisches Nutzerverhalten im Cloud- oder im On-Premise-Modell oder in Kombinationen von beidem nach und eröffnet damit vielfältige Analysemöglichkeiten für alle Performance-Probleme eines Systems. SilkPerformer bietet eine integrierte, visuelle Darstellung der Diagnose, so dass sich Probleme schnell lösen lassen. Anwender können auf diese Weise auch im Web für eine optimierte Performance von geschäftskritischen Anwendungen sorgen.

"Immer mehr Benutzer greifen auf Business-Anwendungen über mobile Geräte zu und stellen die Unternehmen damit vor eine komplexe Herausforderung", sagt Christian Rudolph, Sales Director Borland Testing Solutions Central Region bei Micro Focus in Ismaning bei München. "Die Vielfalt der Geräte und sich schnell ändernde Internet-Zugänge stellen dabei besondere Anforderungen. Die Nutzer erwarten heute für mobile Anwendungen die gewohnten Reaktionszeiten, aber Websites verhalten sich auf mobilen Geräten je nach Betriebssystem, Browser und Netzwerk-Service anders. Dies erschwert die Simulation von Lastspitzen und unterschiedlichen Clients, aber auch der Diagnose der System-Performance. Mit SilkPerformer bieten wir die richtige Antwort auf diese sich schnell verändernden Anforderungen."

MICRO FOCUS

Mit den Lösungen und Dienstleistungen von Micro Focus für Enterprise Application Modernisation, Testing und Software Management können Unternehmen ihre Anwendungen modernisieren und optimieren. Durch die Integration neuer Technologien oder die Migration auf zeitgemäße Plattformen lassen sich die Kosten der IT dauerhaft reduzieren.

Micro Focus wird im Index der FTSE 250 an der Londoner Börse geführt. Das Unternehmen beschäftigt heute weltweit 1.500 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Newbury, Großbritannien; die deutsche Niederlassung befindet sich in Ismaning bei München. Weitere Informationen unter www.microfocus.com/de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.