Michelin unterstützt internationalen Lkw-Fahrer-Wettbewerb "FleetBoard Fahrerliga 2010"

Nutzfahrzeugtelematik-Spezialist Daimler FleetBoard GmbH sucht den effizientesten Berufskraftfahrer

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Als Partner der "FleetBoard Fahrerliga 2010" fördert der französische Reifenhersteller Michelin einen der wichtigsten internationalen Wettbewerbe für Berufskraftfahrer. Schwerpunkt des Contests ist das sichere, vorausschauende und kraftstoffsparende Lkw-Fahren im harten Berufsalltag. Das Können der Teilnehmer wurde mithilfe modernster Telematik-Endgeräte bei der täglichen Arbeit über den Zeitraum vom 1. bis zum 30. Juni 2010 gemessen und anhand des FleetBoard Dienstes Einsatzanalyse per GPRS ins Internet übertragen.

"Der Wettbewerb ist sehr anschaulich, um zu zeigen, welchen Einfluss der Fahrer auf das Betriebsergebnis einer Spedition hat. Er prüft und zeigt, welche Effizienzsteigerungen im Alltag tatsächlich möglich sind", erklärt Rainer Harter, Leiter Nutzfahrzeugreifen Ersatzmarkt für Michelin Deutschland, Österreich und Schweiz.

Mit seinen rollwiderstandsoptimierten Nutzfahrzeugreifen wie dem MICHELIN X® ENERGYTM SAVERGREEN leistet Michelin einen wichtigen Beitrag, um Sicherheit und Kraftstoffeffizienz zu erhöhen.

Bei der "FleetBoard Fahrerliga 2010" treten mehr als 8.000 Teilnehmer in den neun Ländern Deutschland, Schweiz, Niederlande Großbritannien, Italien, Polen, Tschechien, Rumänien und Südafrika zunächst um die Meisterschaft in ihrer nationalen Liga gegeneinander an. Die besten Fahrer der nationalen Wettbewerbe treffen im Finale am Samstag, den 11.09.2010 im Kundencenter des Mercedes-Benz Werks Wörth in Deutschland aufeinander. Nach den bundesweiten Ausscheidungen stehen jetzt die fünf deutschen Finalteilnehmer fest:

Rang Name Unternehmen

1 Hannes10 GP Günter Papenburg AG

2 Bertchen GP Günter Papenburg AG

3 Löschmeister GP Günter Papenburg AG

4 Karsten Krüger DOEGO Fruchthandel

5 Michael Rogge DOEGO Fruchthandel

Im direkten Vergleich werden sich die deutschen Gewinner der internationalen Konkurrenz stellen. Der internationale Champion wird dann beim Absolvieren besonders anspruchsvoller Fahrübungen ermittelt.

Der Gesamtsieger gewinnt eine einwöchige Reise für zwei Personen nach Madrid mit einem Besuch des Finales der Truck-Race-Europameisterschaft am 3. Oktober 2010. Das Unternehmen des Fahrer-Champions erhält zusätzlich drei Monate "freie Fahrt" mit einer Mercedes-Benz Actros Sattelzugmaschine, inklusive FleetBoard Fahrzeugmanagement von Mercedes-Benz CharterWay. Von Michelin gibt es zusätzlich für die drei bestplatzierten Unternehmen je einen Satz (sechs Reifen) MICHELIN X® ENERGYTM SAVERGREEN XF und XD Energiesparreifen.

Initiator der "FleetBoard Fahrerliga 2010" ist die Daimler FleetBoard GmbH. Weitere detaillierte Informationen zur "FleetBoard Fahrerliga 2010" sind im Internet unter www.fahrerliga.de abrufbar.

MICHELIN Nutzfahrzeugreifen sind dank niedrigem Kraftstoffverbrauch und einer langen Lebensdauer besonders wirtschaftlich. Die hochwertigen MICHELIN Karkassen ermöglichen vier Reifenleben (Neureifen - Nachschneiden - Runderneuern - Nachschneiden) und entlasten so zusätzlich die Umwelt. Mit dem Reifenservice Euro Assist bietet Michelin seinen Kunden einen europaweiten Breakdown- und Reifenservice, rund um die Uhr, sieben Tage die Woche.

Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA

Michelin ist mit 109.000 Mitarbeitern und Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern einer der Marktführer der Reifenbranche. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft Michelin spezielle Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen, Motorräder und das US-Spaceshuttle - in 72 Werken in 19 Ländern, auf allen fünf Kontinenten. Darüber hinaus ist das Unternehmen als Herausgeber von Reiseführern, Hotel- und Restaurantführern, Straßenkarten und Reiseatlanten sowie elektronischer Navigationsservices, software und systeme (unter www.viamichelin.de) weltweit bekannt. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent voranzutreiben, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.