Immer den richtigen Reifendruck im Blick: Neue MICHELIN Aufkleber für Ackerschlepper-Reifen

Optimaler Druck erhöht die Wirtschaftlichkeit und schont den Boden

(PresseBox) (Karlsruhe, ) Mit den Reifendruck-Aufklebern greift Michelin eine Anregung der Landwirte auf: "Die wind- und wetterfesten Aufkleber können einfach auf die Felge geklebt werden, sind für all unsere Reifen verfügbar und auf den Praxis-Bedarf zugeschnitten", erklärt Thomas Lodyga, Leiter Marketing Landwirtschaftsreifen Deutschland, Österreich und Schweiz bei Michelin. Die Etiketten sind UVbeständig, wasserfest und halten sogar einer Wäsche mit dem Hochdruckreiniger stand. Der Landwirt kann den korrekten Reifendruck für unterschiedliche Radlasten und Geschwindigkeiten auf einen Blick ermitteln. Die Reifendruck-Aufkleber gibt es ab jetzt für alle Ackerschlepper-Reifen der Marken MICHELIN und KLEBER bei den Michelin Außendienstmitarbeitern oder beim Kundenservice unter +49 (0)721 530-1235.

Richtiger Reifenfülldruck verbessert Effizienz Der richtige Reifendruck senkt das Pannenrisiko und erhöht die Lebensdauer der Ackerschlepper-Reifen. Im Feld sorgt die Anpassung des Drucks für niedrigen Schlupf, maximale Zugkraft und eine wirksame Verzahnung mit dem Boden. Das trägt nicht nur zur Bodenschonung bei, sondern spart vor allem Kraftstoff und Zeit. Auf der Straße senkt der richtige Reifenfülldruck den Rollwiderstand und erhöht den Fahrkomfort.

Die Reifendrucktabellen bilden den Reifendruck in Abhängigkeit von der Radlast ab. Diese entspricht der Hälfte der Achslast, die durch das Eigengewicht des Ackerschleppers, das Gewicht der Anbauteile, die Gewichtsverlagerung und die Lage von Ballast (Zusatzgewichte) beeinflusst wird. Am genauesten kann die Achslast durch Wiegen ermittelt werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.