Erfolgreicher Exit für die mic AG: Beteiligung an Rogue Resolutions komplett veräußert

(PresseBox) (München, ) Erfolgreicher Jahresabschluss für die mic AG: Der Münchener Venture-Capital-Spezialist hat seine Beteiligung an der britischen Rogue Resolutions Limited komplett veräußert. Die mic AG war seit 2010 mit 26,67 Prozent an der in Cardiff ansässigen Gesellschaft beteiligt, die mit innovativen Komplettsystemen den schnell wachsenden Markt für den nicht-invasiven Bereich der Neurologie bedient. Rogue Resolutions wurde Mitte 2010 als Joint Venture gemeinsam mit dem mic-Portfoliounternehmen neuroConn GmbH und der kanadischen Rogue Research Inc. gegründet. "Rogue Resolutions war das erste Direktinvestment in Großbritannien im mic-Portfolio. Mit der Entwicklung dieser Beteiligung sind wir sehr zufrieden und freuen uns nun über den Exit, den wir deutlich früher realisieren konnten als ursprünglich geplant", kommentiert mic-Vorstandschef Claus-Georg Müller die Transaktion. "Der wesentliche Beitrag, den die mic AG mit ihrem Know-how und ihrem Netzwerk zur Steigerung des Unternehmenswerts der Rogue Resolutions Ltd. geleistet hat, ist ein weiterer Beweis für das Potenzial unseres Geschäftsmodells", so Müller weiter. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Jahresüberschuss deutlich im siebenstelligen Bereich

Der Komplettverkauf der Beteiligung an der Rogue Resolutions Ltd. ist bereits der zweite erfolgreiche Exit der mic AG im zweiten Halbjahr 2011. Bereits im Juli hatte der Venture-Capital-Spezialist seinen Anteil am Potsdamer Softwareunternehmen hello2morrow GmbH veräußert. "Trotz der aktuell angespannten Situation an den Kapitalmärkten konnten wir mit diesen beiden Transaktionen unsere angepeilte Rendite auf das eingesetzte Kapital realisieren. Damit ist es uns auch in diesem herausfordernden Umfeld gelungen, für das Geschäftsjahr 2011 ein Ergebnis im deutlich siebenstelligen Bereich zu erwirtschaften", erläutert Finanzvorstand Manuel Reitmeier. "Auch wenn die mic AG für das Geschäftsjahr 2011 kein neues Rekordergebnis ausweisen wird, sind wir mit dem Geschäftsverlauf zufrieden. Mit den neuen Beteiligungen exchangeBA AG, AST GmbH und Wearable Technologies AG haben wir unser Portfolio nochmals verstärkt und blicken dank der positiven Entwicklung unserer Tochtergesellschaften optimistisch auf das Geschäftsjahr 2012", zeigt sich Reitmeier zuversichtlich.

Rogue Resolutions - Komplettsysteme für neurologische Forschung und Rehabilitation

Die Rogue Resolutions Ltd. vertreibt qualitativ hochwertige Geräte für die Diagnose und Therapie im Bereich der neurologischen Forschung und Rehabilitation. Das Unternehmen wurde Mitte 2010 als Joint Venture gegründet. Federführend waren dabei das mic-Portfoliounternehmen neuroConn GmbH, weltweit führend bei EEG- und Neurofeedback-Geräten, sowie die kanadische Rogue Research Inc., führend bei neurologischer Navigationssoftware. Rogue Resolutions bietet weltweit Komplettsysteme an, die aus den Produktportfolios der beiden Unternehmen zusammengestellt werden. Die Systeme bestehen in der Regel aus einem Gerät zur Messung der Gehirnströme und einem Gehirnstimulator. Die dazu passende neurologische Navigationssoftware sorgt für eine möglichst gezielte und damit effektive Behandlung der betroffenen Gehirnregion. Die Komplettsysteme werden eingesetzt bei der Erforschung und Behandlung neurologischer Krankheiten, wie z. B. ADHS oder der Rehabilitation nach einem Schlaganfall.

mic AG

Als Venture-Capital-Investor beteiligt sich die Münchner mic AG frühzeitig an aussichtsreichen Unternehmen aus den Segmenten Cleantech, Life Science, Microsystems, Optics und Software/IT. Mithilfe ihres internationalen Netzwerks verhilft die mic-Gruppe den Beteiligungen zur raschen und erfolgreichen Positionierung und unterstützt sie bei der Suche nach Investoren für die Wachstumsfinanzierung. Die mic AG ist seit Oktober 2006 im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet (Börsenkürzel: M3B, ISIN: DE000A0KF6S5). Zum 31.12.2012 wies die Gesellschaft ein Eigenkapital in Höhe von 32,1 Millionen Euro aus. Mehr Informationen zur mic AG erhalten Sie unter www.mic-ag.eu.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.