MEZ-DUCT-WRAP - Darüber freut sich sogar der BND!

Der selbstklebende Verschluss für Luftleitungen bei höchsten Hygieneanforderungen gemäß VDI 6022 & EN 15780

(PresseBox) (Reutlingen-Gönningen, ) Hygiene bei der Neuinstallation von Luftleitungen ist nicht erst seit gestern in aller Munde. Die neue MEZ-DUCT-WRAP erlaubt den schnellen und staubdichten Verschluss von Luftkanälen, Wickelfalzrohren und anderen lüftungstechnischen Bauteilen.

Die VDI 6022 und die EN 15780, welche die Hygieneanforderungen an raumlufttechnische Anlagen und Geräte regeln, werden bei Ausschreibungen von Lüftungsprojekten immer häufiger als Standard gefordert. Im Besonderen bei Reinraumprojekten, bei raumlufttechnischen Anlagen in Krankenhäusern, bei Projekten in der Lebensmittelindustrie, im IT-Bereich oder jüngst bei der BND-Zentrale, sind diese Normen, neben der Dichtheitsklasse C, inzwischen häufig eine Standardanforderung an die Raumluft-technik.

Laut der in der VDI 6022 definierten Hygieneanforderungen sind Lüftungskanäle, Wickelfalzrohre und andere Anschlussöffnungen, u. a. in gereinigtem Zustand einzubauen bzw. bei Montageunterbrechun-gen dicht zu verschließen. Die Verantwortung zur Einhaltung der geforderten Hygienestandards, wird dabei vom Auftraggeber zumeist auf den Luftkanalhersteller und die ausführenden Montagefirmen bzw. deren Lüftungsmonteure übertragen. Deutliche Mehrkosten für die Auftragnehmer, beispielsweise durch höheren Arbeitsaufwand bei Luftkanalbau und Lüftungsmontage, sind die Folge.

Um Luftkanalhersteller und Montagebetriebe von lüftungstechnischen Anlagen bei dieser Thematik wei-ter zu unterstützen, hat die MEZ-TECHNIK GmbH air system products, neben den bereits etablierten, wiederverwendbaren und daher umweltfreundlichen, orangenen MEZ-DUCTCAPs (www.ductcap.de) eine weitere, kostengünstige und innovative Lösung entwickelt: Die blaue MEZ-DUCT-WRAP (www.ductwrap.de).

Mit Hilfe dieser neuen, äußerst strapazierfähigen und universell einsetzbaren Selbstklebefolie, ist es möglich einen sehr schnellen, einfachen und staubdichten Verschluss von Luftkanälen und Wickelfalz-rohren zu erreichen. Die robuste Folie wird im Zuge der Luftkanalherstellung bzw. bei Unterbrechungen der Lüftungsmontage auf der Baustelle, mit Hilfe des einseitig aufgetragenen Haftklebers befestigt und lässt sich rückstandsfrei wieder entfernen.

Vorerst ist die blaue MEZ-DUCT-WRAP in den Breiten 500 mm und 1000 mm aus Vorrat verfügbar. Auf Wunsch können aber auch zahlreiche weitere Sonderabmessungen gefertigt werden.

Gerne können Sie sich auf einer der kommenden Fachmessen mit diesem neuen Verschlusssystem ver-traut machen. Sie finden uns z.B. vom 24. - 27.01. auf der Aquatherm in Wien, vom 07. - 10.02. auf der Interclima in Paris und vom 27. - 30.03. auf der Mostra Convegno in Mailand. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

MEZ-TECHNIK GmbH

Die MEZ-TECHNIK GmbH ist spezialisiert auf Produkte für die Herstellung von Luftkanälen sowie für die Montage und den Service von lüftungstechnischen Anlagen. Hierbei werden seit Jahrzehnten Produkte für Luftkanalbauer und Montagebetriebe entwickelt, gefertigt und vertrieben. Im Mittelpunkt des Handelns von MEZ-TECHNIK steht eine hochwertige Produktqualität mit dem Gütesiegel "Made in Germany". Mehrere tausend Kunden aus dem In- und Ausland werden heute mit Luftkanalprofilen, Leitblechdübeln, Dichtmassen, Kanalklammer, Lüftungsschellen, Revisionsöffnungen und vielen weiteren Produkten für die Luftkanalherstel-lung und Montage beliefert.

Eine gleichbleibend hohe Produktqualität, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden und eine faire Preisgestaltung sind getreu dem Firmenmotto "Zukunft braucht Herkunft" die Leitgedanken im täglichen Handeln der Mitarbeiter von MEZ-TECHNIK.

Mehr Informationen finden Sie unter www.mez-technik.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.