Media Markt schließt Partnerschaft mit Foxconn in China

(PresseBox) (Düsseldorf, ) .
- METRO Group und Foxconn Technology Group vereinbaren Gründung eines Handels-Joint-Ventures zur Expansion in China
- Eröffnung des ersten Media Markts für 2010 geplant
- Rasche Expansion in ganz China - Potenzial von hunderten großflächiger Media Märkte

Media Markt bereitet den Markteintritt in China vor. Die zur METRO Group gehörende Vertriebslinie Media-Saturn, in Deutschland und in weiteren 15 europäischen Ländern die führende Elektrofachmarktkette und die Foxconn Technology Group, das größte staatsunabhängige Unternehmen in China, wollen ihre Kräfte in Asien bündeln und rasch in China expandieren. Beide Partner sehen ein Potenzial von hunderten großflächiger Media Märkte in China.

Eine Absichtserklärung wurde unterzeichnet. METRO Group und Foxconn Technology Group werden gemeinsam die führende Elektronikfachmarktkette in China aufbauen, die unter dem Markennamen Media Markt betrieben werden soll.

"Unsere Vision ist, dass Media Markt mit dem neuen Joint Venture im Elektronikfachhandel den chinesischen Verbrauchern ein innovatives Produktsortiment bietet. China ist die am schnellsten wachsende große Volkswirtschaft der Welt. Da wir bereits heute Sortiments- und Preisführer in Europa sind, sind wir hervorragend aufgestellt, um die Wachstumsstrategie für China mit unserem starken Joint-Venture-Partner erfolgreich umzusetzen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Foxconn Technology Group", sagte Dr. Eckhard Cordes, Vorstandsvorsitzender der METRO Group.

"Die Foxconn Group ist seit langem als Innovationsführer und einer der größten privaten Arbeitgeber Chinas bekannt. Jetzt werden wir in den chinesischen Dienstleistungssektor expandieren. Zusammen mit der METRO Group werden wir die chinesische Handelslandschaft nachhaltig verändern. Diese strategische Allianz ermöglicht uns, unseren Kunden noch bessere und umfassendere Dienstleistungen zu bieten", so Terry Gou, Vorstandsvorsitzender der Foxconn Group.

Der erste Media Markt soll 2010 in Shanghai, wo auch die Zentrale des Joint Ventures angesiedelt werden soll, eröffnet werden.

Über die Media-Saturn-Gruppe

Mit einem Nettoumsatz von 19 Milliarden Euro und über 60.000 Mitarbeitern im Jahr 2008 sind Media Markt und Saturn Deutschlands und Europas Elektrofachmärkte Nummer eins. Der Erfolg der unter dem Dach der Media-Saturn-Holding GmbH vereinten Vertriebslinien beruht auf der einzigartigen Auswahl an Markenprodukten zu Tiefpreisen, kompetenter Beratung, gutem Service, einem unverwechselbaren Werbeauftritt und ihrer dezentralen Struktur. Jeder Geschäftsführer ist zugleich Mitgesellschafter seines Marktes und zeichnet damit für Sortiment, Preisgestaltung, Personal und Marketing verantwortlich. Media Markt und Saturn werden unabhängig voneinander geführt und stehen im Wettbewerb zueinander. Die mehrheitlich zur METRO AG gehörende Gruppe ist derzeit mit 768 Märkten in 16 europäischen Ländern vertreten. Weitere Informationen über die Media-Saturn-Unternehmensgruppe finden Sie auf www.media-saturn.com.

METRO AG

Die METRO Group zählt zu den bedeutendsten internationalen Handelsunternehmen. Sie erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von 68 Mrd. €. Das Unternehmen ist in 32 Ländern an rund 2.200 Standorten tätig und beschäftigt rund 300.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO Group basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbstständig am Markt agieren: Metro/Makro Cash & Carry - international führend im Selbstbedienungsgroßhandel, Real- SB-Warenhäuser, Media Markt und Saturn - europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, sowie Galeria Kaufhof Warenhäuser. Weitere Informationen unter: www.metrogroup.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.