Aufsichtsrat der METRO AG beschließt Änderungen im Vorstand

(PresseBox) (Düsseldorf, ) .
- Bisheriger Finanzvorstand Thomas Unger zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt
- Unger erhält zusätzlich Verantwortung für die Revision, außerdem Zuständigkeit für Media Markt und Saturn sowie Kaufhof - Größere Rolle bei der Umsetzung von "Shape 2012"
- Neuer Finanzvorstand wird Olaf G. Koch

Der Aufsichtsrat der METRO AG hat in seiner heutigen Sitzung Veränderungen im Vorstand beschlossen: Der bisherige Finanzvorstand Thomas Unger (48) wurde mit Wirkung zum 1. August 2009 zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt. Zum neuen Finanzvorstand bestellte der Aufsichtsrat Olaf G. Koch (39), bislang Managing Director Operations bei Permira.

Thomas Unger, seit 2002 Finanzvorstand, wird in seiner neuen Funktion die Vertriebslinien Media Markt und Saturn sowie Galeria Kaufhof im Vorstand verantworten und außerdem die Konzernrevision übernehmen. Darüber hinaus führt er weiterhin den Immobilien-Bereich der METRO Group als zusätzliche Säule im operativen Geschäft des Unternehmens. Auch soll er die konzernweite Umsetzung des Effizienz- und Wertsteigerungsprogramms "Shape 2012" intensiver begleiten. "Der neue Aufgabenzuschnitt unterstreicht nochmals die herausragende Bedeutung von ,Shape 2012' für die METRO Group", sagte der Vorstandsvorsitzende Dr. Eckhard Cordes.

Olaf Koch führt als neues Vorstandsmitglied künftig das Finanzressort. Seine Amtszeit beginnt spätestens am 1. Oktober 2009. Vor seiner Aufgabe bei Permira war er als selbstständiger Unternehmer in der IT-Branche und anschließend in leitenden Funktionen bei der Daimler AG tätig - zuletzt von 2002 bis 2007 als Mitglied des Geschäftsfeldvorstands der Mercedes Car Group in der Verantwortung für Finanzen und Controlling. Dort war er maßgeblich an der Initiierung und Umsetzung des Ergebnissteigerungsprogramms CORE beteiligt. Als Managing Director Operations bei Permira hat er den Aufbau des Portfolio Teams mitverantwortet und in dieser Funktion an einer Vielzahl von Effizienz- und Wertsteigerungsprogrammen mitgewirkt. "Mit dem neuen Kollegen wird unser Vorstandsteam exzellent ergänzt", betonte Cordes. "Wir schaffen damit auch langfristig eine solide Grundlage für die weitere erfolgreiche Entwicklung der METRO Group."

METRO AG

Die METRO Group zählt zu den bedeutendsten internationalen Handelsunternehmen. Sie erzielte im Jahr 2008 einen Umsatz von 68 Mrd. €. Das Unternehmen ist in 32 Ländern an rund 2.100 Standorten tätig und beschäftigt rund 290.000 Mitarbeiter. Die Leistungsfähigkeit der METRO Group basiert auf der Stärke ihrer Vertriebsmarken, die selbstständig am Markt agieren: Metro/Makro Cash & Carry - international führend im Selbstbedienungsgroßhandel, Real-SB-Warenhäuser, Media Markt und Saturn - europäischer Marktführer im Bereich Elektrofachmärkte, sowie Galeria Kaufhof Warenhäuser.

Weitere Informationen unter: www.metrogroup.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.