Jcom1 und ITProtect für passgenaue Kommunikationslösungen von Morgen

(PresseBox) (München/Gevelsberg, ) Ab sofort gehört die ITProtect zu den Solutionpartnern des Softwareherstellers Jcom1. Ziel der neuen Partnerschaft ist es, die Jcom1 S-BPM Suite in die "cimplex" Collaboration-Lösungen von ITProtect zu integrieren. Dies ermöglicht die Optimierung von Prozessen und im Zuge dessen eine effiziente Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten. S-BPM, das sogenannte subjektorientierte Business Process Management, unterstützt dabei die intelligente Vernetzung von Anwendern, die gemeinsam mit Hilfe von internetbasierten Technologien wie SOA oder Collaboration Inhalte erstellen, verändern und verbreiten. Dies vereinfacht laut Jcom1 wesentlich die Nutzung von Prozessportalen und liefert die besten Voraussetzungen für die Kollaborationswelt von Morgen, dem Web 3.0.

Das Baukastenkonzept cimplex von ITProtect erstreckt sich über die typischen Kommunikationsprozesse in einem Unternehmen und dem intelligenten Management von Informationen und Wissen. Mit der Vorgehensweise von S-BPM, eine Weiterentwicklung der bisherigen BPM-Technologie, lassen sich mit nur fünf Symbolen komplexe Prozesse und Verhaltensmuster beschreiben, ohne jeden Programmieraufwand validieren und sofort als Workflow ausführen. Resultierend daraus ist jederzeit nachvollziehbar, in welchem Prozessschritt ein Ablauf gerade steckt.

Um im nationalen und internationalen Wettbewerb zu bestehen, müssen Unternehmen produktiver sein, ihre Kunden besser bedienen, ihre Mitarbeiter vernetzen, mobiles Arbeiten von jedem Ort aus ermöglichen und ihre Daten schützen. Passgenaue effiziente Kommunikationslösungen, ein Ziel der Zusammenarbeit zwischen Jcom1 und ITProtect, helfen dabei, die Produktivität zu erhöhen und wettbewerbsstarke Ergebnisse zu erzielen.

"Mit dieser Kombination bieten wir unseren Kunden ganz neue Möglichkeiten innerhalb der meist chaotisch genutzten Collaboration- und Prozesslandschaften", meint Lars-Thorsten Sudmann, Geschäftsführer der ITProtect. "Hier können wir unseren Kunden die von ERP-Systemen bekannte Prozesssicherheit auch im Web 3.0-Zeitalter garantieren." Laut Jcom1-Vorstand Herbert Kindermann gewinnt sein Unternehmen mit ITProtect ein Beratungs- und Lösungshaus, durch das der Einsatz von S-BPM in individuellen Umgebungen möglich wird: "Wir haben mit der ITProtect einen professionellen Integrationspartner gefunden, mit dem wir neue Marktsegmente im Bereich der Kommunikationstechnologien bedienen können."

ITProtect (www.itprotect.de) wurde 1999 durch Lars­Thorsten Sudmann als IT­Security- und Consulting-Unternehmen gegründet. In der über elfjährigen Unternehmensgeschichte wurden besonders im Automotive-Bereich erfolgreich Projekte umgesetzt und Software auf über 50.000 Systemen weltweit ausgerollt. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kommunikationsprozesse, Collaboration, Web 2.0 und Wissensmanagement. ITProtect adressiert Unternehmen, die ihr Wissenskapital aktivieren, ihre Geschäftsprozesse als auch die Kommunikation zwischen Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten und Partnern optimieren möchten.

Metasonic GmbH

Der Gründer der Jcom1 AG (www.jcom1.com), Dr. Albert Fleischmann, hat zusammen mit mehreren Forschungseinrichtungen eine weltweit einzigartige Methode für die Optimierung des Geschäftsprozessmanagements entwickelt. Das "subjektorientierte Business Process Management" (S-BPM) stellt den Kommunikationsfluss der Mitarbeiter in den Mittelpunkt statt wie beim herkömmlichen BPM einen zentralen Kontrollfluss starr vorzugeben. Zudem ist S-BPM unabhängigen Untersuchungen zufolge die einzige durchgängige Lösung von der Modellierung bis zur Ausführung der Geschäftsprozesse.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.