+++ 817.050 Pressemeldungen +++ 33.862 Newsrooms +++ 6.000 Medien +++

Henning Berndt nimmt Abschied von MetaPack

Branchen-Pionier Henning Berndt verlässt MetaPack auf eigenen Wunsch - Unternehmen richtet mit Patrick Wall, Ton ter Laak und Arjan Kerkhoff das Management strategisch neu aus

(PresseBox) (Rheinbach, ) Henning Berndt nimmt nach knapp zwei Jahren als General Manager Central Europe (CEU) Abschied von MetaPack. Er war seit Juni 2014 als Geschäftsführer für MetaPack Germany tätig und Mitglied des Global Management Boards. Berndt, der auf eine mehr als 25-jährige Erfahrung im internationalen Logistik- und IT-Management zurückblickt und CEO sowie Mitbegründer der XLogics Group war, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich künftig anderen, spannenden Themen zu widmen. Patrick Wall, CEO von MetaPack, übernimmt zusätzlich als Managing Director CEU die Geschicke des Unternehmens für Zentraleuropa. Während Ton ter Laak, Vice President Northern Europe, künftig auch für das Neukundengeschäft in Zentraleuropa verantwortlich zeichnet, kümmert sich Arjan Kerkhoff, momentan Sales Director CEU, um die Bestandskunden in Nord- und Zentraleuropa. So ist sichergestellt, dass allen Kunden die bestmögliche Betreuung zukommt. Kerkhoff übernimmt zusätzlich die Außendarstellung von MetaPack Germany.

„MetaPack wird auch künftig die Branche begeistern“
„Ein Vierteljahrhundert in der Branche hat viele interessante Themen aufgeworfen und spannende Aufgaben bereitgehalten, denen ich mich immer gerne, mit Herzblut und viel Erfolg gewidmet habe. Die Entscheidung, MetaPack zu verlassen, ist keineswegs ein Ende meiner Ambitionen, sondern vielmehr ein Aufbruch zu neuen Abenteuern, die wieder Herausforderungen bereithalten werden und denen ich mich gerne stelle, um den Markt weiterzuentwickeln“, erklärt Berndt seine Entscheidung. „MetaPack wird auch künftig die Branche mit vielen weiteren spannenden Themen begeistern, und so glaube ich, dass für mich die Zeit gekommen ist, Abschied zu nehmen. Es ist gut zu wissen, dass mit Patrick Wall, Ton ter Laak und Arjan Kerkhoff drei international erfahrene Branchenkenner, die Geschicke von MetaPack Germany verantwortungsvoll und weiterhin erfolgreich lenken werden.“

Ton ter Laak ist künftig für das Neukundengeschäft verantwortlich
Mit dem Weggang von Henning Berndt richtet MetaPack das Management strategisch neu aus und integriert MetaPack Germany vollständig in die UK-Organisation. Ton ter Laak, Vice President Northern Europe/Benelux, übernimmt das Neukundengeschäft für Nord- und Zentraleuropa. Damit reagiert MetaPack auf sein rasantes Wachstum in diesen Regionen. Ton ter Laak hat eine langjährige Management-Erfahrung und kennt sich bestens mit Enterprise-Software aus. Bevor er zu MetaPack kam, war er bei Microstrategy als General Manager Nordeuropa tätig. Seine berufliche Laufbahn begann Ter Laak bei Oracle, wo er verschiedene Führungspositionen bekleidete. Ton ter Laak berichtet an Bruce Fair, Chief Revenue Officer bei MetaPack. "Ton ter Laak hat in früheren Positionen gezeigt, dass er das Neukundengeschäft perfekt beherrscht. Die Nachfrage nach unseren Lösungen wächst rasant, denn die Versandhändler und Lieferpartner wollen ihren Kunden mehr, auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ausgerichtete Lösungen bieten. Wir freuen uns daher, dass wir mit Ton ter Laak, den richtigen Mann für diese Aufgabe gewinnen konnten."
Ton ter Laak: "MetaPack bietet alle Möglichkeiten für einen grenzenlosen Handel innerhalb Europas und darüber hinaus. Nur so lassen sich die stetig wachsende Internationalisierung sowie die Forderung der Endkunden nach variablen E-Commerce- und Versandoptionen durch die Versandhändler erfüllen. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, MetaPack in Nord- und Zentraleuropa noch erfolgreicher zu machen.“

Arjan Kerkhoff verantwortet Bestandskunden und übernimmt Außendarstellung von MetaPack
Arjan Kerkhoff wird neben seiner neuen Verantwortung als Senior Director Northern & Central Europe Key Account Management, das neue offizielle Gesicht in allen Belangen der Außendarstellung. Als Sprecher des Unternehmens ist er damit auch Ansprech- und Interviewpartner der Redaktionen. Arjan Kerkhoff ist seit November 2014 als Sales Director Central Europe für MetaPack tätig. Seine langjährige Erfahrung im Logistik- und Lieferungsmanagement erwarb der Niederländer in den über 25 Jahren, die er für PostNL tätig war. Dort war er in verschiedenen Bereichen für die nationale und internationale Entwicklung und strategische Zusammenarbeit mit Großkunden zuständig. Bei MetaPack ist er momentan Group Sales Board-Mitglied und verantwortlich für das Bestandskundengeschäft in Zentraleuropa. Mit Kerkhoff gewinnt MetaPack Germany einen versierten Sprecher, dessen Branchenexpertise gefragt sein dürfte. „MetaPack ist ein innovativ und zielgerichtet arbeitendes Unternehmen, was unseren Kunden zugutekommt und diese auch zu schätzen wissen“, freut sich Kerkhoff auf die neue Aufgabe. Und weiter: „MetaPack quasi als Botschafter zu vertreten, ehrt mich. Mir ist bewusst, dass die neue Aufgabe sehr viel Sorgfalt und Ehrlichkeit erfordert. Ich freue mich darauf, sie neben meiner Vertriebsverantwortung zu übernehmen.“

„Anerkannte fachliche und menschliche Qualitäten“
Patrick Wall, CEO von MetaPack, kommentiert: „Mit Henning Berndt verlieren wir eine auf den unternehmerischen Nutzen fokussierte Persönlichkeit mit Pioniersinn, deren fachliche und menschliche Qualitäten in der Branche, von unseren Kunden und Partnern sowie von den Mitarbeitern allseits anerkannt und geschätzt sind. Zum einen bedauern wir sein Ausscheiden, zum anderen haben wir größten Respekt vor seiner Entscheidung nach 25 leidenschaftlichen Jahren, neue Wege gehen zu wollen. Dafür wünschen wir Henning Berndt alles Gute. Gleichzeitig wünschen wir Ton ter Laak und Arjan Kerkhoff viel Erfolg bei ihren neuen Aufgaben.“  

Vereinfachte Anbindung von Versanddienstleistern
MetaPack ist der weltweit führende Versandmanagement-Plattform-Anbieter und unterstützt Versandhändler und Handelspartner auf der ganzen Welt im Versand- und Retourenprozess. Die Plattform ermöglicht eine Integration von bis zu 300 Logistikdienstleistern und 3500 Services, wie etwa Zustellung am nächsten Tag, Click and Collect, Zustellung an Packstationen sowie internationale Lieferungen – mit dem Ziel, dass Versandhändler, ihren Kunden ein Höchstmaß an Zustellmöglichkeiten und Komfort anbieten können. Die MetaPack Group hat zuletzt 50 Prozent jährliches Wachstum in fünf aufeinanderfolgenden Jahren erreicht. Auf der jährlich veröffentlichten Liste „Sunday Times Hiscox Tech Track 100” für Unternehmen in Privatbesitz mit schnell steigendem Umsatz erreichte sie Rang 51. Im April 2015 hat das Analystenhaus Gartner MetaPack in seinem Report „Cool Vendors in Supply Chain Execution Applications 2015“ aufgeführt.

Über die MetaPack Germany GmbH

Gegründet 1999, unterstützt MetaPack im Online-Handel und in der Warenzustellung tätige Unternehmen dabei, die stetig wachsenden Erwartungen der Verbraucher hinsichtlich innovativer Lieferoptionen optimal und effizient erfüllen zu können. Die Software-as-a-Service-Lösung von MetaPack bietet aufgrund der Zusammenarbeit mit 300 Logistikunternehmen sowie 3 500 Dienstleistern in über 200 Ländern eine Reihe individuell zugeschnittener Lieferservices, von der weltweiten Sendungsverfolgung bis zu vereinfachten Rücknahmeprozessen. Dank MetaPack versenden führende Online-Händler wie zum Beispiel ASOS, CeWe Color, Fossil, real,- oder reBuy jährlich weltweit über 400 Millionen Pakete. Weitere Informationen stehen zur Verfügung unter www.metapack.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.