Dipl.-Kfm. Henrik Häcker für weitere 5 Jahre Geschäftsführer des Messezentrums Salzburg

Dipl.-Kfm. Henrik Häcker wurde mit 1. Oktober 2010 von den Gesellschaftern - Land, Stadt und Wirtschaftskammer Salzburg - für weitere 5 Jahre als Geschäftsführer des Messezentrums Salzburg bestätigt

(PresseBox) (Salzburg, ) Henrik Häcker wurde am 8.1.1963 in Lauffen am Neckar (Baden-Württemberg) geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Bereits von seiner Studienzeit an der Universität Mannheim an war Häcker intensiv mit dem Messebereich befasst und nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre zunächst in einer Spezialagentur für Bauelemente Werbung, anschließend bei Schober Direkt-Marketing und von 1999 bis 2005 bei der Messe Stuttgart tätig.

Seit 1.10.2005 ist Häcker Geschäftsführer des Messezentrums Salzburg und war maßgeblich für die erfolgreiche Entwicklung von einer reinen Errichtungs- und Vermietungsgesellschaft zu einer Messe- und Veranstaltungsgesellschaft verantwortlich. Er setzt in Abstimmung mit den Gesellschaftern auf die erfolgreiche Entwicklung einer Mehrsäulenstrategie, die auf ein synergetisches Zusammenspiel folgender sechs Geschäftsfelder setzt: Gastmessen von Reed Exhibitions, Gastveranstaltungen in der Salzburgarena, sonstige Gastmessen, Eigenmessen, Messeservices und als neues Segment Kongressmessen.

Die Voraussetzungen für die Durchführung von Kongressmessen und Großkongressen mit 2000 bis 4000 Teilnehmern werden mit einem Neubauprojekt in der Größenordnung von 34 Millionen Euro geschaffen, einem der größten Bauvorhaben der nächsten Jahre in Salzburg. Mit der Modernisierung des Messezentrums erfährt der Wirtschaftsmotor Messe eine zusätzliche Belebung, die dem gesamten Wirtschaftsstandort Salzburg zugutekommt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.