CLUB MOBIL: Mobilität für Menschen mit Handicap - Informationen aus erster Hand

Mobil zu sein mit einem eigenen Auto ist für die meisten von uns eine unverzichtbare Selbstverständlichkeit. Was aber, wenn man zu den 40.000 jährlich in Österreich frischversehrten Personen zählt? Der CLUB MOBIL weiß, was Frau und Mann brauchen, um wiede

(PresseBox) (Salzburg, ) Mit dem CLUB MOBIL für Menschen mit Handicap hat sich Edith Grünseis-Pacher zum Ziel gesetzt, sowohl die Mobilität körperbehinderter Menschen als auch die Verkehrssicherheit zu erhöhen.

Edith Grünseis-Pacher, die weltweit führende Fachfrau in Sachen Mobilität für Menschen mit Handicap, konnte 2012 auch als Ausstellerin für die Automesse Salzburg gewonnen werden. Auf dem CLUB MOBIL-Stand können Sie zum einen Fahrhilfen in geprüfter Erstausrüsterqualität für Selbstfahrer und Mitfahrer mit besonderen Bedürfnissen kennenlernen und zum anderen haben Sie als Besucher die Chance, alles über die notwendigen, wichtigen und interessanten 6 F des Autofahrens zu erfahren: Führerscheinvoraussetzungen, Fahrschulfahrzeug, Fahreignung, Fahrzeugumbauten, Fahrsicherheit und Förderungen!

Beispiele: Elektronisches und steckbares Linksgas, preisgekrönte Handbediengeräte für Gas und Bremse, Pedalaufsätze, Lenkhilfen, Wischer- und Blinkerhebelverlegungen, Schwenksitze, Lifte, usw.. In Ausstellungsfahrzeugen können Sie viele Adaptierungen der bekannten Firmen VEIGEL und DLOUHY kennen lernen und ausprobieren.

Neben Beratungen und Unterlagen zu den Themen Förderungen, Unterstützungen und Befreiungen im Bereich Mobilität werden auch Informationen zu den Fahrsicherheitskursen TRAINING MIT HANDICAP geboten. Bereits seit 16 Jahren bietet der CLUB MOBIL diese Kurse in Zusammenarbeit mit dem ÖAMTC in den österreichischen Fahrsicherheitszentren an.

Weiters beschäftigt sich Edith Grünseis-Pacher mit dem Tabu-Thema Autofahren nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Multiple Sklerose, Parkinson und Gehirnblutung. Grünseis-Pacher hat eine weltweit einzigartige vertrauliche Überprüfungsmöglichkeit der Fahreignung im Vorfeld der Behörde entwickelt, für welche sie 2010 mit dem Staatspreis Gütesiegel Verkehr ausgezeichnet wurde! Falls Sie nach einem Akutereignis wieder selbst am Steuer eines Fahrzeuges sitzen möchten, können Sie sich bei der Automesse Salzburg über die Voraussetzungen informieren! Ihre umfassende Erfahrung, auf welche auch Ministerien und Behörden regelmäßig zurückgreifen, teilt sie mit Ihnen von 23. bis 25. März 2012 und beantwortet selbstverständlich alle Ihre Fragen.

Nähere Informationen

CLUB MOBIL: www.clubmobil.at bzw. 0664/2133042, Edith Grünseis-Pacher;

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.