Gipfeltreffen der ITK-Welt in München

discuss & discover präsentiert die Leitkonferenz der europäischen IT- und Kommunikationsindustrie

(PresseBox) (München, ) Vom 20. bis 22. Oktober 2009 ist die discuss & discover Conference als Leitkonferenz der gesamten IT- und Kommunikationsbranche Treffpunkt und Bühne für die internationalen Marktführer. CEOs und CIOs skizzieren in zwölf Key-Note-Vorträgen ihre Strategien und Visionen für die nächsten Jahre und diskutieren mit den Besuchern in mehr als 120 Workshops die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der internationalen Wirtschaft. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen die drei Leitthemen der discuss & discover: IT as a Service, Collaboration & Mobility sowie Infrastructure & Security.

Die discuss & discover Conference ist die Leitkonferenz für die gesamte IT- und Kommunikationsindustrie und findet im Rahmen der discuss & discover vom 20. bis 22. Oktober 2009 in München statt. Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München International, erwartet, "dass diese hochkarätige Networking-Veranstaltung am größten IT-Standort Europas, in München, mehr als 300 Besucher aus den obersten Führungsebenen der Unternehmen anzieht. Sie bietet Redner von Weltrang und ist eine einzigartige Plattform für Experten, um sich über unsere Leitthemen zu informieren und um Erfahrungen auszutauschen." CEOs, CIOs und COOs von Deutsche Telekom, Google, Microsoft, Nokia, RIM (Blackberry), Qualcomm, Sony Ericsson und Vodafone diskutierten bereits auf dem ITK-Gipfeltreffen 2008 mit DAX- und MDAX-Unternehmen über Strategien und Lösungen, die die ITK-Industrie ihren Kunden, Mittelstand und Großkonzernen, bieten kann. Und die ITK-Industrie hörte ihrerseits aufmerksam zu, wenn ihre Kunden erläuterten, wo der Schuh drückt, wo dringend Lösungen ge- und erfunden werden müssen.

Themenfokus: Collaboration - intern und länderübergreifend

Einerseits treibt die ITK-Industrie den Strukturwandel in Unternehmen und Märkten voran, muss aber zugleich auf die Herausforderungen, die daraus entstehen, reagieren: vernetztes Arbeiten über Ländergrenzen hinweg, Rund-um-die-Uhr-Datenzugriff von überall, neue Infrastrukturen und Services, Strategien und Konzepte sind mehr denn je gefragt. Produkte treten in den Hintergrund.

Die discuss & discover Conference lotet das Potenzial aus, das die ITK für eine bessere, effektivere Zusammenarbeit in und zwischen Unternehmen birgt. Wettbewerbsvorteile und ein Mehrwert für Unternehmen und Mitarbeiter sollen das Ergebnis sein. Die Conference präsentiert in zwölf Key-Notes, mehr als 120 Arbeitssitzungen und Workshops, hochkarätigen Podiumsdiskussionen mit Rednern von Weltrang, den Business-Managern und Technologie-Entscheidern aus großen und mittleren Anwenderunternehmen ein Forum für Information und Erfahrungsaustausch.

Die fünf zentralen Elemente der discuss & discover Conference

Big Picture - Was sich in Zukunft ändert

Für Unternehmen stehen neue Themen auf der Agenda. Die ITK-Verantwortlichen beschäftigen sich mit Unified Messaging, Managed Services, Datensicherheit, mobilem Internet und der Virtualisierung der Märkte. Die Branchenführer erläutern auf der Konferenz ihre Lösungen.

ICT as a Service: Was Firmen beachten müssen

Von ICT as a Service, also Software, Hardware oder Kommunikations-Infrastruktur bei externen Dienstleistern zu mieten, anstatt selbst zu kaufen, versprechen sich viele Firmen Einsparungen bei Anschaffung, Betrieb und Wartung ihrer ITK. Ob und wie sich die Kosten senken lassen und worauf Unternehmen besonders achten müssen, wenn sie das Sparpotenzial ausschöpfen möchten, wird auf der discuss & discover Conference erläutert.

IT-Security: Grenzbereich der ITK

Sicherheit muss auf der einen Seite gewährleistet sein. Auf der anderen Seite darf sie Geschäftsabläufe nicht ausbremsen. Deshalb müssen IT und Business an einem Strang ziehen. Wenn alle Räder ineinander greifen, ist eine optimale Kooperation, ein reibungsloser Betriebsablauf möglich. Wie das funktioniert, erklärt die discuss & discover Conference.

Marktübersicht: Lösungen der Zukunft Cloud-Computing, Virtualisierung, mobiles Internet sind nur einige Schlagworte, die den Markt der Zukunft bestimmen. Die Anwender kaufen nicht, sie mieten. Software, Hardware, Leitungen, Infrastruktur. Anwendungen und Daten befinden sich nicht mehr auf dem lokalen Rechner, sondern - metaphorisch gesprochen - in einer Wolke (Cloud), über viele Systemen verteilt. Die Basis für den Zugriff ist ein leistungsfähiges Netzwerk, das die Verbindung zwischen Instanzen des Konzeptes verschiedener Dienstanbieter (also unterschiedlicher Clouds) ermöglicht. Der Zugriff selbst erfolgt über eine allgemeine verfügbare Standardanwendung, zumeist einen Webbrowser. Auf der Konferenz lernen die Besucher die wichtigsten Anbieter für mobiles Internet, Cloud-Computing oder Virtualisierung und ihre Konzepte kennen.

Produktübersicht: Was führt zu mehr Effektivität und Effizienz

Neue Technologien bieten Unternehmen heute viele Möglichkeiten, Vorgänge schneller und effizienter zu bearbeiten. Die discuss & discover Conference geht deshalb auch auf Enterprise Ressource Planning (ERP) und die Chancen ein, sie mit einer integrierten Kommunikationslösung noch besser abzuwickeln und damit Zeit und Energie zu sparen. Ebenso wichtig wird in Zukunft das mobile Messaging. Die Konferenz eröffnet den Gästen eine neue Perspektive im Bereich Mobile Enterprise. Eine Einführung in die Grundlagen sowie ein Ausblick auf die bevorstehenden Trends erweitern das Wissen der Konferenzbesucher und vermitteln Kenntnisse, um die Unternehmen noch besser zu positionieren.

Über die discuss & discover

Die "discuss & discover" ist eine internationale Veranstaltung für die ITK-Branche und spricht vor allem die oberste Führungsspitze und Mitarbeiter mit leitender Funktion in mittelständigen Unternehmen, internationalen Konzernen sowie Forschungseinrichtungen und Verbänden an. Das B2B-Event konzentriert sich auf drei Themenwelten, die jedes Jahr neu definiert werden. Diese spiegeln sich in den sechs Modulen der discuss & discover wieder, die von Partnern bzw. Ausstellern und Besuchern flexibel buchbar und kombinierbar sind. Dazu zählen eine nach Themenwelten strukturierte Messe, internationale Konferenzen, öffentliche Foren, Hersteller-Veranstaltungen wie Hausmessen oder Partnerkongresse, Social Events sowie eine umfassende Online-Plattform. Die discuss & discover fokussiert inhaltlich auf die wichtigsten Trends und Strategien beim Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien in Unternehmen und Organisationen jeder Größe. Damit bietet sie der Branche die flexibelste Informations-, Kommunikations- und Networking-Plattform Europas.

Die discuss & discover findet erstmals vom 20. bis 22. Oktober 2009 auf dem Gelände der Neuen Messe München statt. Das Online-Angebot der discuss & discover ist 365 Tage im Jahr unter www.discuss-discover.com zu erreichen.

Messe München GmbH

Die Messe München International (MMI) ist mit rund 40 Fachmessen für Investitionsgüter, Konsumgüter und Neue Technologien eine der weltweit führenden Messegesellschaften. Über 30.000 Aussteller aus mehr als 100 Ländern und mehr als zwei Millionen Besucher aus über 200 Ländern nehmen jährlich an den Veranstaltungen in München teil. Darüber hinaus veranstaltet die MMI Fachmessen in Asien, in Russland, im Mittleren Osten und in Südamerika. Mit sechs Auslandsbeteiligungsgesellschaften in Europa und Asien sowie 66 Auslandsvertretungen, die 89 Länder betreuen, verfügt die MMI über ein weltweites Netzwerk.

Weitere Informationen im Internet unter www.discuss-discover.com/... .
Umfangreiches Bildmaterial zur discuss & discover finden Sie in unserer Medien-Datenbank im Internet unter http://discuss-discover.com/... .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.