Bei Wind und Wetter perfekt behelmt und gut geschultert

Die neue Helm- und Rucksackgeneration für Radfahrer auf der EUROBIKE

(PresseBox) (Friedrichshafen, ) Auf der EUROBIKE feiern Jahr für Jahr zahlreiche Innovationen ihre Premiere. Bei den Helmen und Rucksäcken setzen die Hersteller mit Neuheiten vor allem auf optimale Flexibilität und Passform, ohne Gewicht oder Design zu vernachlässigen. Zu sehen sind die neuen Helm- und Rucksacktrends noch bis Samstag, 4. September 2010 auf dem Messegelände in Friedrichshafen am Bodensee.

Radfahren wird immer attraktiver. Während sich die einen als Ausgleich zum Bürojob auf dem Mountainbike im Gelände austoben oder mit dem Rennrad Strecke machen, entdecken die anderen das Fahrrad als alternatives Fortbewegungsmittel.

Die Firmen reagieren entsprechend auf diese Entwicklung - zum Beispiel bei den Kopfbedeckungen. Um das Radfahren etwa im Berufsverkehr, bei Schlechtwetter oder anbrechender Dunkelheit noch sicherer zu machen, hat Alpina jetzt einen Allroundhelm mit eingebautem Rücklicht entworfen. "Die stromsparende LED-Technik mit auswechselbaren Batterien ist am Hinterkopf des Helmes integriert und kann als blinkendes oder festes Licht eingestellt werden", erklärt Marketingleiter Ronald Siller. Den Helm gibt es sowohl für Erwachsene als auch für Kinder.

Uvex wiederum hat mit "Discovery" einen neuen kompakten Ganzjahreshelm für E-Bike und City im Programm, der zwar außen dicht ist, aber dennoch mit innen liegenden Lüftungskanälen für optimale Zirkulation sorgt. "Die Innenausstattung kann man aber dennoch herausnehmen und waschen", sagt Sprecher Stefan Weiler. Ab 2011 soll auch noch eine passende Winterhaube ins Sortiment aufgenommen werden.

Für angenehmen und trotzdem modischen Tragekomfort steht der Design-Helm VIVA von Viva Bikes. Sein Innenleben ist besonders weich gepolstert, die harte Außenschale dagegen sorgt mit zweifarbigem Echtlederbezug für Aufsehen. "Bei den Modellen, die mit einer Gummierung beschichtet sind, lassen sich Kratzer von der Oberfläche wieder wegpolieren", meint Friederike Götze von Viva Bikes.

Für all jene Radfahrer, die der Meinung sind, dass ihnen keine Kopfbedeckung passt, weil es irgendwo immer drückt, hat TSG International aus der Schweiz eine Antwort. Kraken heißt der erste flexible Helm, der sich der Kopfform des Trägers anpasst. "Die Innenschale ist nicht mit der Hartschale verklebt, zugleich ist sie mehrteilig angelegt und dadurch extrem flexibel", sagt Sprecherin Nadja Herger. Für Kinder bietet TSG mit dem Modell Nipper einen Halbschalenhelm mit ähnlichen Passform-Eigenschaften an, der zugleich auch noch mitwächst.

Apropos Passform. Die neuen Bike-Rucksäcke setzen mit ausgefeilten Rückensystemen neue Maßstäbe in Sachen Komfort und perfektem Sitz. Highlight bei Vaude ist auf der EUROBIKE in Friedrichshafen die neue Generation namens Tracer, zugeschnitten für sportlicher Mountainbiker. Unter der Helmhalterung liegt ein Werkzeugfach, hinzu kommt ein separates Fach fürs Trinksystem sowie eine integrierte Regenhülle. "Besonders viel Augenmerk wurde auf das belüftete Rückensystem gelegt, das sich individuell anpassen lässt", betont Stephanie Haid aus der Presseabteilung. Auch Deuter wartet mit neuen Rad-Rucksäcken auf. Während der Attack (mit integriertem Rückenprotektor) nun auch mit einer kleineren Frauenvariante ein Pendant hat, präsentiert sich der Compact in neuer Größe. Cooles Pinstripe-Design, eine schnittige Form und viele Verstaumöglichkeiten machen den kleinen Rucksack auch für Urban Biking, also das Radfahren in der Stadt, attraktiv.

Ortlieb dagegen, bekannt für seine wasserdichten Lösungen, hat mit AirFlex 11 (die Zahl steht für das Fassungsvolumen) einen neuen Sportrucksack entworfen. "Sein Rollverschluss bietet schnellen Zugang ins Innere, dazu kommen praktische Details wie zwei kleine Außentaschen, ein herausnehmbares Innenfach, ein Schlüsselkarabiner, eine Kompressionskordel für das Fixieren von der Jacke sowie zwei Reflektoren, eine Halterung fürs Blinklicht und Platz fürs Trinksystem", erklärt Christoph Schleidt aus der PR-Abteilung. Kein Wunder, dass dieses Mulitalent mit dem Eurobike Award 2010 ausgezeichnet wird.

Die EUROBIKE ist an den ersten drei Messetagen dem Fachpublikum vorbehalten. Am Samstag, 4. September, ist die Messe auch für den Endverbraucher geöffnet. Weitere Informationen im Internet unter: www.eurobike-show.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.