Auf Erfolg programmiert: Die neue Fachmesse IT&BÜRO

Premiere der neuen Fachmesse für IT-Lösungen, Kommunikation und Organisation findet guten Zuspruch / Aussteller zufrieden / 2.700 Fachbesucher

(PresseBox) (Friedrichshafen, ) Ordnung muss sein. Eine gute Organisation ist das halbe Leben. Gut programmiert in den Wettbewerb. Solche Sprüche hat jeder schon mal gehört. Weil dies eben auch für das Büro gilt, hat die Messe Friedrichshafen die neue Fachmesse IT&BÜRO "organisiert", die am Samstag nach drei Messetagen mit einer ausgesprochen guten Resonanz zu Ende ging: Insgesamt 2.700 Fachbesucher fanden die richtigen Produkte und Lösungen für ihren Betrieb. Mehr als 100 Aussteller präsentierten einen qualitativ hochwertigen Querschnitt durch die moderne Bürolandschaft.

Von der aktuellen IT-Ausstattung für das Handwerksbüro und den mittelständischen Industriebetrieb, über innovative Konferenzlösungen, bis hin zur "kommunikativen" Kaffeetheke, die zum lockeren Kundentalk einlädt, reichte das umfassende Angebotsspektrum der Fachmesse.

Wie ein moderner Arbeitsplatz in Zukunft aussehen wird, zeigte die Sonderschau "Büro heute", die von der Fachzeitschrift Mensch&Büro realisiert und über das Förderprogramm "interreg IV" unterstützt wurde. Das Kompetenzzentrum E-Commerce Schwaben (Kecos) mit der IHK Ulm, der IHK Bodensee Oberschwaben, der Handwerkskammer Ulm und dem Netzwerk elektronischer Geschäftsverkehr gab Hilfestellung für einen guten Internet-Auftritt und ist auch 2011 wieder mit dabei. In mehr als 50 Aussteller-Fachvorträgen, die größtenteils sehr gut besucht waren, konnten die Zuhörer auch viele Anregungen und Impulse mit in die Firma nehmen.

"Auf der Fachmesse war alles präsent, was die moderne Büroorganisation heute bieten sollte", zogen Messechef Klaus Wellmann und Projektleiterin Diana Waggershauser zum Messeschluss ein ausgesprochen positives Fazit. In vielen Gesprächen mit Ausstellern hatte das Messeteam "gute Botschaften" zur Messe-Premiere vernommen: Vom Bäckermeister bis zum Rechtsanwalt aus München, von Behörden-Vertretern und Entscheidern von großen Industrieunternehmen - auf der IT&BÜRO war eine hochprofessionelle und kaufentscheidende Kundschaft unterwegs, die nur eines im Fokus hatte: Den Traum vom optimalen Büro.

Deutlich zeigte sich in den Aussteller-Gesprächen, dass die Messe mit ihrer neuen Büro-Kreation exakt den "Nerv" und den Bedarf der Bürobranche getroffen hatte. Wer beschäftigt sich normalerweise schon gerne mit der Informations-Technologie (IT) - sie muss eben funktionieren und bei Organisationsproblemen helfen. Wenn es Schwierigkeiten gibt, dann hilft der EDV-Experte oder eben eine Fachmesse wie die IT&BÜRO.

Das Messe-Team blickt am Ende der ersten Fachmesse bereits auf die nächste Veranstaltung, die im November 2011 auf dem Terminkalender steht. Schwerpunkte wie "Handwerk" und "Sekretariat" sind schon fix und werden gemeinsam mit den beiden Kreishandwerkerschaften Bodenseekreis und Ravensburg organisiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.