PAACE Automechanika Mexico 2010 mit Rekordergebnissen: 650 Aussteller aus 19 Ländern, 24.853 qm Bruttogesamtfläche, Top-Einkäufer

Die 12. Auflage gilt als erfolgreichste Messe ihrer Geschichte: Positive Signale für den automobilen Aftermarket / Mehr als 8.500 Teilnehmer am Seminarprogramm mit 40 Veranstaltungen an drei Tagen

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Die 12. Auflage der PAACE Automechanika Mexico, die wichtigste internationale Fachmesse für den automobilen Aftermarket in Mexiko und Mittelamerika, fand wieder vom 14. bis 16. Juli 2010 im Centro Banamex in Mexico City statt. Es war die bisher größte Veranstaltung in der Geschichte dieser Messe. Auf der PAACE Automechanika Mexico 2010 präsentierten im Juli 650 Aussteller aus 19 Ländern ihre neuesten Waren und Dienstleistungen auf einer Bruttogesamtfläche von 24.853 qm. Verglichen mit 2009 war die diesjährige Messe 140 Prozent größer, was Wachstum und Erholung auf dem globalen automobilen Aftermarket belegt und das Potenzial des wichtigen mexikanischen Marktanteils bestätigt. Auf mexikanische Unternehmen entfielen über 40 Prozent der Ausstellungsfläche.

Neben der Rekordpräsentation der in- und ausländischen Aussteller ist es der PAACE Automechanika Mexico gelungen, den Zugang zur Messe auf die am besten qualifizierten Einkäufer und Fachbesucher zu beschränken. Die Veranstaltung begrüßte diesmal 12.059 qualifizierte Einzeleinkäufer und Fachpressevertreter zur diesjährigen Auflage, was die beste und hochwertigste Einkäuferpräsenz seit vielen Jahren darstellte. Wichtige Aftermarket-Akteure aus Mexiko, Lateinamerika und anderen Ländern nahmen an der dreitägigen Veranstaltung teil, um die neuesten Waren und Dienstleistungen kennen zu lernen, sich mit Fachkollegen zu vernetzen, mehr über Fahrzeugtuning zu erfahren und im Seminarprogramm der PAACE Automechanika Mexico neue Anregungen für ihr Geschäft zu finden.

Das Seminarprogramm der PAACE Automechanika Mexico 2010 bot ein breites Spektrum technischer Vortragsreihen und Wirtschaftseminare, um Techniker und Geschäftsinhaber zu unterrichten, wie man Prozesse verbessert, die Effizienz steigert und das Geschäft weiterentwickelt. Am dreitägigen Programm nahmen in diesem Jahr über 8.500 Personen teil. "Jedes Jahr präsentiert Power Star ein Seminar in Zusammenarbeit mit ATSG (Automotive Transmission Service Group)", so Mayrel Valdes, Einkäufer der Power Star Products Corporation, "dieses Jahr mit über 900 Teilnehmern. Ein Erfolg auf der ganzen Linie!" Neu war die Beteiligung des ASA-Verbandes (Automobil-Service Ausrüstungen), der das Fortbildungsprogramm an jedem Messetag mit dreistündigen Veranstaltungen zu den Themen Karosseriereparatur, elektrische Fehlersuche und Erfolg im Kfz-Reparaturgewerbe bereicherte.

Die Aussteller bestätigten den Erfolg der diesjährigen Veranstaltung und hielten sie für die erfolgreichste Messe seit vielen Jahren. Stammaussteller freuten sich über das Größenwachstum der Messe und die Qualität der Besucher, während Erstaussteller die Möglichkeiten des mexikanischen Marktes ausloteten. "Diese Messe war definitiv die beste in den letzten drei Jahren", meinte Danny Camacho III, Vice-President der RFI, Inc.. "Die Qualität der Besucher auf unserem Stand war ausgezeichnet und die Messe auch viel größer als in früheren Jahren." Emilio Isais, Vertriebs- und Marketingdirektor von Interfil, sagte: "Die Messe hat sich gegenüber dem letzten Jahr deutlich verbessert. Es gibt eine hervorragende Mischung aus Geschäftsleuten, Großhändlern, Automechanikern und internationalen Einkäufern." Erstaussteller Fabian Centeno, Verkaufsleiter Lateinamerika, Atlas Auto Equipments, vertrieben von Greg Smith Equipment, erklärte: "Auf der PAACE Automechanika Mexico konnte man sich optimal für die Märkte in Mexiko und Mittelamerika präsentieren. Wir arbeiten schon jahrelang erfolgreich in den USA und Kanada, und diese Messe hat uns die Möglichkeit geboten, das Wachstum der Marke in einer Region zu fördern, wo wir enormes Potenzial sehen. Wir haben sehr gute Kontakte geknüpft, und die Besucherzahl war sehr hoch. Ich würde diese Messe jedem empfehlen, der auf diesen Märkten bekannter werden möchte."

Außerdem gab es auf der diesjährigen Messe alles, von Projektfahrzeugen und Live-Tuning bis zu Produktinnovationen und Demonstrationen. Als Reaktion auf die Nachfrage der Besucher präsentierte das New Product Showcase im Rahmen einer Sonderausstellung über die Marktinnovationen 30 der neuesten Produkte und Dienstleistungen, die von den ausstellenden Unternehmen neu auf den Markt gebracht worden sind. Um das Wachstum und Interesse am Sonderausrüstungs-Markt zu fördern, gab es auf der PAACE Automechanika Mexico 2010 mit über 98 Fahrzeug-Spezialumbauten eine der größten Tuning-Shows in Mexiko, gesponsert von der National Association of Mexican Auto Clubs (ANACM) und dem Muscle Cars V8 Magazine. Die Tuningfirma West Coast Customs Mexico war erneut mit ihrer beliebten Präsentation von Live-Demos und Fahrzeugtuning vertreten und während der Live-Aufnahme einer Episode der 3. Staffel der beliebten Fernsehshow "Tunéame la Nave" Anziehungspunkt für Tausende von Besuchern.

PAACE Automechanika Mexico
14. bis 16. Juli 2010

Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Die Messe Frankfurt ist mit 424 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2009 und weltweit über 1660 Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "Made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2009 organisierte die Messe Frankfurt über 90 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.

Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

Die nordamerikanische Zentrale in Atlanta organisiert momentan neun Fachmessen in den USA, Kanada und Mexiko für verschiedene Industriezweige. Weitere Informationen zur Messe Frankfurt gibt es im Internet unter www.MesseFrankfurt.us.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.