Grüne Woche 2012: Nachwuchsprogramm "Grüne Woche young generation"

"Temporärer Campus" für Berufsstarter und Studenten - Erfolgreiches Schülerprogramm geht ins 15. Jahr

(PresseBox) (Berlin, ) Die Internationale Grüne Woche Berlin 2012 (20.-29.1.) erweitert ihr Bildungsangebot für die jugendliche Zielgruppe: Neben dem etablierten Schülerprogramm wird es erstmals mit dem "Temporären Campus" ein anspruchsvolles und außergewöhnliches Programm für Studenten, Berufsstarter und junge Nachwuchskräfte geben. Das Schülerprogramm "Erlebniswelt Messe" und der "Temporäre Campus" laufen ab sofort unter der Dachmarke "Grüne Woche young generation".

Der "Temporäre Campus" ist eine interdisziplinär ausgerichtete Kommunikations-Plattform und will jungen Menschen "Lust auf Zukunft" machen. Dabei stehen Themen für eine zukunftsfähige Lebensqualität im Mittelpunkt, die im Rahmen praxisnaher Beispiele in Workshops erarbeitet werden. Vier Module stehen zur Auswahl: Nachhaltigkeit, Prävention, Mediatisierung der Welt (Wie wirkt sich die zunehmende Durchdringung des Alltags mit Medien auf die Identität, Kultur und Gesellschaft aus?) sowie Design Thinking (Lösung komplexer Probleme und Entwicklung neuer Ideen). Die Workshops werden im ICC Berlin ausgerichtet und sind ein weiterer Baustein der Nachwuchsförderung der Messe Berlin. Interessenten erhalten detaillierte Infos zu den Workshops und den Buchungsmöglichkeiten nach der Registrierung per E-Mail unter Angabe der Kontaktdaten und des bevorzugten Themen-Moduls an campus@masterpool-medien-management.de. Eine Programmübersicht findet man unter www.gruenewoche.de / Besucher-Service / YoungGeneration / TemporaererCampus.

Schulklassen und ihre Lehrer profitieren weiterhin vom Schülerprogramm der Messe Berlin, das einen praxisnahen und anschaulichen Unterricht rund um die Themen Land- und Ernährungswirtschaft, Gartenbau und Heimtierhaltung anbietet. Im Ausstellungsbereich der Messe laden knapp 70 lehrreiche Programmpunkte Schüler von der ersten Klasse bis zur gymnasialen Oberstufe zu interessanten Vorträgen, unterhaltsamen Wettbewerben, leckeren Verkostungen, aufregenden Experimenten, spannenden Spielen und jeder Menge Action ein. Schwerpunktthemen sind "Gesundheit & Ernährung", "Landwirtschaft & Natur" sowie "Ausbildung & Berufsfindung". Schon über 325.000 Schüler aus Berlin und Brandenburg sowie den angrenzenden Bundesländern haben das Schülerprogramm der Grünen Woche seit 1998 besucht und praxisnahen Unterricht erlebt. Das Schülerprogramm wird von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung und dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS) des Landes Brandenburg empfohlen.

Zusätzlich zum Angebot der Messe Berlin veranstaltet der Deutsche Bauernverband (DBV) gemeinsam mit der Fördergemeinschaft Nachhaltige Landwirtschaft (FNL) und zahlreichen Partnern des ErlebnisBauernhofes am 23. Januar den "Tag der Ausbildung".

Einige Führungen, Vorträge, Bewegungsangebote und Wettbewerbe des Schülerprogramms erfordern eine Anmeldung im Vorfeld der Messe. Das Anmeldeformular, die Aktivitätenübersicht sowie alle weiteren Informationen zum Angebot der "Grüne Woche young generation" findet man online unter www.gruenewoche.de/Besucher-Service/younggeneration.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.