Mercedes-Benz Vertretung Ostendorf errichtet Nutzfahrzeug Service Betrieb

(PresseBox) (Ahlen, ) Ein weiterer Schritt zum Ausbau des Gewerbegebietes "AUREA" ist gelungen. Die Mercedes- Benz Vertretung Ostendorf hat ein 28.500 qm großes Grundstück neben der Tank- und Rastanlage erworben.

Ausschlaggebend für die Standortwahl, war die direkte Anbindung des Gewerbegebietes an eine der wichtigsten Verkehrsachsen Deutschlands. Die gute Kombination aus Autobahnanbindung und Landstraßen ermöglicht regional ansässigen NFZ-Kunden sowie dem Fernverkehr eine optimale Erreichbarkeit.

Der zukünftige Servicestandort fügt sich gleichzeitig nahtlos an das Einzuggebiet der Ostendorf Servicebetriebe in Ahlen, Beckum und Hamm an.

Ein weiterer Vorteil des Standortes ist die bereits im Bau befindliche Tank- und Rastanlage, wobei sich die jeweiligen Angebote beider Unternehmen ergänzen und die Bedürfnisse der Nutzfahrzeugkunden optimal ansprechen werden.

Der Neubau wird mit seiner Gestaltung und Ausstattung die Standards der der Daimler AG übertreffen und damit einen hohen Grad an Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit ermöglichen. Geplant ist unter anderem eine ökologische Nutzfahrzeug-Waschanlage, deren Wasseraufbereitungsanlage ca. 80% des Schmutzwassers dem Wasserkreislauf erneut zuführt. Für die Fahrer wird ein komfortabler Warteraum mit separatem Ruheraum und sanitären Anlagen eingerichtet. Dort können Fahrer die Wartezeit während der Werkstattarbeit zur Ruhezeit werden lassen und anschließend ihre Fahrt sicher fortsetzen. Für die Mitarbeiter stehen neben der modernen Werkstatteinrichtung entsprechende Sozial- und Pausenräume sowie ein Schulungsraum mit Multimedia-Technik zur Verfügung.

Mit dem großzügigen Platzangebot, modernster Ausstattung und flexiblen Öffnungszeiten von 7:00 bis 22:00 Uhr in mehreren Arbeitsschichten sowie einem 24 h Notdienst wird an diesem Standort allen regionalen Kunden und dem durchreisenden Nutzfahrzeugverkehr eine Rundum- Versorgung ab Frühjahr 2011 geboten.

Der geplante Serviceumfang wird sich neben der Wartung und Reparatur von Mercedes-Benz Transportern und LKW auch über alle weiteren NFZ-Komponenten erstrecken: vom Anhänger über Auflieger bis hin zu Aufbauten, also das gesamte Nutzfahrzeug-Spektrum. Dazu wurden bereits mehrere Kooperationsverträge mit führenden Aufbauherstellern geschlossen. Zur Verringerung von Warte- und Standzeiten für Nutzfahrzeugkunden ist ein breites Angebot an Mobilitätsmaßnahmen vorgesehen. Diese erstrecken sich von einem Hol-Bring-Dienst, der Mobilhaltung des Fahrers bis zur Bereitstellung unterschiedlicher Ersatzfahrzeuge.

Bauseitig wird der Servicebetrieb mit 31 Meter langen LKW Gassen, separaten Transporter- Arbeitsplätzen, einem modernen Bremsenprüfstand und einer Fahrwerksvermessungsanlage mit fortschrittlicher 3D-Technik geplant. Die LKW Arbeitsplätze werden sowohl mit Gruben als auch mit einer LKW-Hebeanlage ausgestattet sein. Damit ist der Servicebetrieb auch für alle zukünftigen Eventualitäten, wie die noch im bundesweiten Feldversuch fahrenden Gigaliner mit einer Fahrzeuglänge von 25,25 Metern, bestens vorbereitet. Gleiches gilt natürlich auch für die Transporter, die mit Hochdach, extralanger Ladefläche oder anderen Aufbauten ebenfalls ohne räumliche Probleme in der Werkstatt bearbeitet werden können.

Bei der Planung legt der Bauherr größten Wert auf eine umweltschonende Anlage. Der Betrieb wird nach neuesten Erkenntnissen zur Energieeinsparung, optimaler Wärmedämmung und Wasseraufbereitungsanlagen sowie Ölabscheidern errichtet. So wird beispielsweise bei der gesamten Beleuchtung auf energiesparende LED Technik zurückgegriffen und ein Blockheizkraftwerk den Betrieb mit Strom und Wärme versorgen.

Insgesamt sollen durch diese Investition 40 neue Arbeitsplätze mit geschultem Fachpersonal entstehen.

Mercedes-Benz Ostendorf GmbH & Co. KG

Das Unternehmen Ostendorf mit Hauptsitz in Ahlen und Filialen in Hamm, Beckum, Soest, Lippstadt und Geseke wurde 1937 gegründet ist seit 1939 Vertragspartner der Daimler AG. Das Familienunternehmen wird von Paul Ostendorf und seinem Sohn Timm geleitet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.